. .

Österreichische Meister 1980

Gr-röm    
  -48 kg
Werner Längle KSK Klaus
  -52 kg Gürcan Özyilmaz KSK Klaus
  -57 kg Daniel Fröschl KSV Götzis
  -62 kg August Längle KSV Götzis
  -68 kg Reinhard Hartmann KSK Klaus
  -74 kg Franz Ransmayr ASTV Leonding
  -82 kg Peter Danner KSV Götzis
  -90 kg Franz Marx AC Hötting
-100 kg Franz Pitschmann AC Hötting
+100 kg Laszlo Major SU Vigaun
     
Freistil    
  -48 kg Werner Längle KSK Klaus
  -52 kg Gürcan Özyilmaz KSK Klaus
  -57 kg Siegfried Wallinger A.C. Wals
  -62 kg Wernfried Dobler KSK Klaus
  -68 kg Dietmar Längle KSK Klaus
  -74 kg Bartl Brötzner A.C. Wals
  -82 kg Hubert Brötzner A.C. Wals
  -90 kg Günter Busarello KSK Klaus
-100 kg Franz Karl-Huber A.C. Wals
+100 kg Alois Hartmann KSK Klaus
     
Die größten Schwierigkeiten bestehen darin, dass Kaderringer und Spitzenfunktionäre mit ihrem Gebührenurlaub nicht auskommen. Daher wäre unbedingt zu trachten, für diese Personen geeignete Arbeitsplätze zu finden, damit die beruflichen Schwierigkeiten wegfallen.
Die FILA hat 1980 beschlossen, mit Wirkung vom 01-01-1981 die Ringkampfzeit von bisher 3x3 Minuten auf 3x2 Minuten zu verkürzen. Außerdem wird in Hinkunft ein Kampf bei 12 Punkten Differenz wegen Überlegenheit abgebrochen (technischer Sieg).
Der ÖARV ist bestrebt, alle ÖARV-Vereine dazu zu bewegen, sich an einem Ligabewerb (Bundes-, Regionalliga, etc.) zu beteiligen.
     

Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

2. Bundesliga

Termin: 04.10.2014

URC Wolfurt vs. ACV Innsbruck
KSV Götzis II vs. RSC Inzing II
KG Hötting/Hatting vs. KSK Klaus II


Mehr lesen...

 

Neuigkeiten

Ergebnisse der 2. Runde der österreichischen Ringer Bundes- und Nationalliga

              Ergebnisse   Bundesliga & Nationalliga  20-09-2014                                2. Runde
KSV Söding - A.C. Wals I 07 : 48     KG Wien/Burg...


Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren