. .

2010 National

1. Kaderturnier des ÖRSV

30-01-2010 Wals (AUT)

 

1. Kaderturnier des ÖRSV in Wals (AUT) 

 

In der Trainingshalle des A.C. Wals fand am Samstag den 30-01-2010 das 1. Kaderturnier des ÖRSV (Österreichischer Ringsportverband) statt und wurde laut Aussage von ÖRSV-Sportdirektor Heinz Ostermann „ein voller Erfolg“ wie er nach dem Turnier zufrieden feststellte. Er sei in seiner langen internationalen Karriere als Trainer immer von der „österreichischen Kämpferqualität überzeugt gewesen. Die habt ihr heute wieder bewiesen“ lobte er die gut 30 Ringer, die ihre Kämpfe sowohl im klassischen wie auch im freien Stil austrugen.

Der Geschäftsführende Vizepräsident des ÖRSV für den Leistungssport Josef Schnöll zeigte sich von dem Kaderturnier angetan: „Gerade im Januar und Februar ist das ein guter Gradmesser über den Leistungsstand der einzelnen Ringer.“ Dem pflichtete auch Amtskollege (Bereich Breitensport) Martin Klien zu und ergänzte: „Es war von Vorteil, dass ältere Ringer in dem Turnier mit gekämpft haben. Die Jungen können viel von ihnen lernen.“ Ältere Aktive wie z.B. Tamas Zoltan vom A.C. Wals standen als Trainings- und Wettkampfpartner zur Verfügung und gaben wichtige Tipps. ÖRSV Jugend-Sportwart Max Außerleitner zeigte sich ebenfalls zufrieden: „Die Jugend hat gut gekämpft und die ist unser Kapital. Da ist mir um die Zukunft des österreichischen Ringsports nicht bange“ so Außerleitner auch wenn man die internationalen Erfolge des vergangenen Jahres nicht beliebig fortschreiben könne.

Vom Ergebnis her war bei den Freistilern die 60 kg Klasse eine klare Angelegenheit für Beka Tsitsishvili (ASKÖ Leonding). Sein Vereinskollege Irakli Marachasvili dominierte die 66 kg. Phillip Crepaz vom Ausrichter A.C. Wals war stärkster Ringer in der Gewichtsklasse -74 kg während sein Vereinskamerad Visalomov Amirkan in der Gewichtsklasse -84 kg bei seinem Erfolg nicht wirklich gefordert wurde.

Bei den Klassikern war Stefan Fuchsreiter vom A.C. Wals in der Klasse -55 kg vor Lukas Kathan (KSV Götzis) und Toni Marchl (A.C. Wals) Klassenbester. Die 60 kg gewann Daniel Anzengruber (ACV Innsbruck). Alwin Geiger (KSK Klaus) holte sich in der Gewichtsklasse -66 kg den 1. Platz vor Simon Kathan (KSV Götzis). Gewohnt aktiv ging Klassensieger Florian Marchl vom A.C. Wals in der Gewichtklasse -74 kg zu Werke und gewann vor Matthias Kathan (KSV Götzis) und Benedikt Puffer (A.C. Wals). -84 kg war Kevin Frank (URC Mörbisch) nicht zu schlagen.

Nach einem gemeinsamen Abschluss und einer Gesamteinschätzung durch ÖRSV-Sportdirektor Heinz Ostermann gingen die Ringer – je nach Stilart – noch in Detailbesprechungen, die bei den Klassikern vom Männer Bundestrainer Peter Kosmata und Olympia Stützpunktleiter Mario Schindler und bei den Freistilern vom Männer Nationaltrainer Tamas Zoltan durchgeführt wurde.

Organisatorisch vom A.C. Wals wie gewohnt optimal durchgeführt, wurde die Turnierverwaltung von Rupert Brandauer abgewickelt. Auf der Kampfrichterseite holte man sich fachmännische Unterstützung auf der bayerischen Seite: Der Kampfrichter-Obmann des bayerischen Bezirks Inn-Chiem Georg Handl und der bundesligaerfahrene Petar Stefanov halfen als Kampfrichter aus, da sich die österreichischen Kollegen zeitgleich zu einem Kampfrichterlehrgang in Innsbruck getroffen hatten. Walter Walcher bedankte sich ausdrücklich für die bayerische Unterstützung.

Endergebnis

Ergebnis Nordisch

Bericht: ÖRSV / Andreas Wittenzellner (awi)


19. Hubert-Flatz-Gedächtnisturnier - 3 Potestplätze der Junioren

06-02-2010 Wolfurt (AUT)

  Flatz Turnier 2010

An diesem Turnier beteiligten sich 184 RingerInnen. Die ÖRSV Juniorenmannschaft bestand dieses Jahr aus lediglich fünf Ringern, wobei noch vier dem Kadettenalter angehören. Erfreulich die drei Medaillen, welche alle von den Kadetten geholt wurden. Dieses Turnier dient als gute Standortbestimmung fürs weitere Jahr und hat uns wieder mal gezeigt, dass es bis zu den Europameisterschaften viel zu tun gibt.

Vor allem an das Auskämpfen der Punkte/Situationen gehört noch viel gearbeitet. Auch an der Angriffsvorbereitung für die Beinangriffe muss noch vermehrt gearbeitet werden um in Zukunft auf der internationalen Bühne bestehen zu können. Was auch stark aufgefallen ist, dass unsere Sportler zu viel Respekt vor den  Gegnern haben. Dies kann nur durch viel Wettkampferfahrung, Turniere und Training mit ausländischen Ringern abgelegt werden.

Gesamter Bericht  / Ergebnisse Kadettinnen / Ergenbnisse Frauen / Ergebnisse Junioren

Bericht: Wolfgang Muttenthaler (Nationaltrainer)


Österr. Meisterschaft

20-02-2010 - Wien (AUT)

       

Junioren (Greco)

Die österreichische Meisterschaft der Junioren im Gr-röm Stil fand am Samstag den 20-02-2010 in der Dominik-Hofmann-Halle in 1210 Wien statt. Es waren 69 Ringer aus 17 Vereinen am Start.

Die Mannschaftswertung gewann der KSV Götzis (32 Punkte / 13 Starter) vor dem A.C. Wals (26 Punkte /12 Starter) und dem URC Mörbisch (15 Punkte / 3 Starter).

Ergebnisliste (Greco)

Bericht


Österr. Meisterschaft

21-02-2010 - Wien (AUT)

        

Junioren (Freistil)

Die österreichische Meisterschaft der Junioren (Freistil) fand am Sonntag den 21-02-2010 ebenfalls in der Dominik-Hofmann-Halle in 1210 Wien statt. 62 Ringer aus 15 Vereinen war am Start.

Die Mannschaftswertung gewann der KSV Götzis (41 Punkte / 12 Starter) vor dem A.C. Wals (33 Punkte /12 Starter) und dem KSK Klaus (16 Punkte / 5 Starter).

Ergebnisliste (Freistil)


Österr. Staatsmeisterschaft

27-02-2010 - Telfs (AUT)

       

Allg. Klasse (Greco)

Die österreichische Staatsmeisterschaft der Allg. Klasse (Greco) fand am Samstag den 27-02-2010 im Sportzentrum Telfs statt. Es waren 72 Starter aus 17 Vereinen am Start.

Die Mannschaftswertung gewann der KSV Götzis (15 Starter) vor dem A.C. Wals (8 Starter) und dem RSC Inzing (8 Starter).

Ergebnisliste (Greco)

Bericht


Österr. Staatsmeisterschaft

06-03-2010 - Götzis (AUT)

       

Allg. Klasse (Freistil)

Die österreichische Staatsmeisterschaft der Allg. Klasse (Freistil) fand am Samstag den 06-03-2010 in Götzis statt. Es waren 54 Ringer aus 10 Vereinen am Start.

Die Mannschaftswertung gewann der A.C. Wals (11 Starter - 41 Punkte) vor dem KSK Klaus (11 Starter - 38 Punkte) und dem KSV Götzis (16 Starter - 32 Punkte).

Ergebnisliste (Freistil)  -  Teamwertung


Österreichische Meisterschaft

24-04-2010 Götzis (AUT)

Bei der österreichischen Meisterschaft der Kadetten im Gr-röm Stil, die vom KSV Götzis ausgetragen wurde, waren 69 Starter aus 16 Vereinen am Start. Die Mannschaftswertung sicherte sich Gastgeber KSV Götzis vor dem A.C. Wals und dem RSC Inzing.

 

Ergebnisliste

 


Österreichische Meisterschaft

25-04-2010 Wolfurt (AUT)

 

Bei der österreichischen Meisterschaft der Kadetten im freien Stil, die vom URC Wolfurt ausgetragen wurde, waren 64 Starter aus 16 Vereinen am Start.

Die Mannschaftswertung sicherte sich der KSV Götzis vor dem RSC Inzing und dem A.C. Wals.

Der Wolfurter Dominic Peter wurde zum "technisch besten Ringer" des Turniers gewählt.

Ergebnisliste


Österreichische Meisterschaft

29-05-2010 Steinbrunn (AUT)

 

Am Samstag den 29-05-2010 fand in Steinbrunn (AUT) die österreichische Staatsmeisterschaft der Mädchen und Frauen statt.

Es waren 48 Starterinnen aus 11 Vereinen am Start.

Ergebnisliste

 Bericht
 Bericht: Prof. Mag. Dr. Bruno Hartmann


Österr. Schüler Mannschaftsmeisterschaft

05-06-2010 Götzis (AUT)

 

Am Samstag den 05-06-2010 fand in Götzis (AUT) die österreichische Schüler Mannschaftsmeisterschaft statt.

Es waren 10 Mannschaften aus 8 Vereinen am Start. Den Titel des österreichischen Schüler Mannschaftsmeister holte sich das Team des KSV Götzis I vor dem A.C. Wals und dem KSK Klaus.

Ergebnisliste

 Bericht zur Meisterschaft
 Bericht: Ing. Martin Klien

Österr. Schülermeisterschaft (Gr-röm)

19-06-2010 Inzing (AUT)

 

Am Samstag den 19-06-2010 fand in Inzing (AUT) die österreichische Schülermeisterschaft (Gr-röm) statt. Es waren bei dieser Meisterschaft 126 Starter aus 18 Vereinen am Start.

 

Ergebnisliste   /   Bericht: Ing. Martin Klien (ÖRSV-Vizepräsident)

Rotes Band

Vereinswertung

Ergebnislisten: Michael Kirchner



Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

Springwater 1. Bundesliga 2017

Termin: 23.09.2017 19:30 Uhr

Vorrunde
AC Hörbranz - KSV Götzis
URC Wolfurt - ACV Innsbruck
KG Hötting/Hatting - A.C. Wals Juniors
KSV Söding - A.C. Wals

Austragungsorte


Mehr lesen...

 

Neuigkeiten

2 Medaillen beim Gr-röm Junioren Weltcup in Frankfurt/Oder

15-07-2017 Frankfurt/Oder (GER)
 

  
Mit zwei Medaillen und guten Platzierungen kehrte Junioren Nationaltrainer Walter Walcher vom Junioren Weltcup aus Frankfurt/Oder (GER) zurück.

Beim am stärksten besetzten Junioren...


Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren