. .

Steiermark 2014

Steiermark 

 

Aktuelles aus der Steiermark 2014

 Hier werden Ergebnisse des Landesverbandes Steiermark veröffentlicht !!!


Schüler-Cup 2014
07-11-2014 (AUT)

  


Der vielversprechende Nachwuchs aus der Steiermark

 

Wie im Vorjahr veranstalteten die beiden steirischen Ringervereine AC Vorwärts Graz und die Sportunion Raiffeisen KSV Söding den Schüler-Cup. Dieser wird in zwei Durchgängen durchgeführt, wobei der erste Durchgang im griech römischen Stil bereits im Juni dieses Jahres in Graz stattfand. Zur Rückrunde im freien Stil kam es dann letzten Freitag den 07. November 2014.

Sinn dieses Schüler-Cup's ist es, dem Nachwuchs viele Kämpfe zu ermöglichen. Mit mehr als 40 Startern erwies sich dieses Projekt in der Steiermark als durchaus gelungen und wird im kommenden Jahr fortgesetzt.


Platzierungen bei den jungen Nachwuchsringern

Schüler
1. Andre Dirnberger
2. Turpal Musaev
3. Rahman Abzotov
4. Turpal Naschujev
5. Marcel Schmer-Sterf
6. Stefan Schmer-Sterf


Mädchen
1. Julia Pansi
2. Sophie Tatzer
3. Laura Schmölzer
4. Selina Dirnberger
5. Hanna Klug

 
Die jungen RingerInnen konnten wertvolle Erfahrungen sammeln und die Leistungen der einzelnen RingerInnen beider Vereine waren vielversprechend.

 

Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

3 Bronzemedaillen in Murska Sobota
25-10-2014 (AUT)

  

 

Der AC Vorwärts Graz war beim internationalen Schülerturnier, an dem 125 Ringer aus 5 Nationen teilnahmen, mit 5 Nachwuchsringern am Start. Die Grazer konnten sehr gut mithalten und konnten so 3 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Betreut wurden die Nachwuchsringer von Datiev Sultan.


Ergebnisse

26 kg - Dudalov Daud - 3. Platz (9)
40 kg - Abtolov Rachmann - 3. Platz (5)
70 kg - Wazajev Malek - 3. Platz (6)
32 kg - Musipov Salach - ausg. (12)
29 kg - Musaev Ali - ausg. (11)

 

Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Guter Saisonstart für AC Vorwärts Graz
13-09-2014 (AUT)

  

 

In der ersten Runde war ASKÖ Leonding bei den Grazern zu Gast. Die Mannschaft des AC Vorwärts Graz war voll motiviert und gewann knapp mit 23:20.

 

Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Schüler Cup - 1. Runde erfolgreich verlaufen
13-06-2014 (AUT)

  

 

Am Freitag den 13. Juni 2014 fand beim AC Vorwärts Graz die erste Runde im steirischen Schüler Cup 2014 im griechisch römischen Stil statt. Insgesamt waren 30 Kinder beim 1. Schüler-Cup in Graz am Start. Im Hinblick auf die Schüler-ÖM diente dies als gute Vorbereitung.

 

Zwischenstand nach der ersten Runde

1. Platz: Andre Dirnberger, Niklas Stöckler mit je 32 Punkten

3. Platz: Julia Pansi mit 30 Punkten

4. Platz:Laura Schmölzer mit 29 Punkten

5. Platz: Junus Datiev mit 27 Punkten

6. Platz: Turpal Musaev mit 23 Punkten

 

Im Herbst 2014 findet die Rückrunde im freien Stil in Söding statt.

 

Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

ASKÖ-Bundesmeisterschaft in Innsbruck
10-05-2014 Innsbruck (AUT)

  

 

Der AC Vorwärts Graz war mit 15 Ringern bei der ASKÖ-Bundesmeisterschaft in Innsbruck vertreten. Besonders erfreulich war, dass Tomislav Matic zum 3 Mal den ASKÖ-Bundesmestertitel erringen konnte. Auch Muratov Schamil konnte die sehr stark besetzte Klasse -80 kg überlegen gewinnen. Bei den Nachwuchsringern konnte die Gewichtsklasse -35 kg mit Platz 1 bis 3 erkämpft werden.

In der Mannschaftswertung belegte der AC Vorwärts Graz den hervorragenden 2. Platz.

 
Ergebnisse
Allg. Klasse
59 kg - 2. Platz - Dzhanaraliev Musa
71 kg - 1. Platz - Matic Tomislav
71 kg - 3. Platz - Datiev Sultan
75 kg - 1. Platz - Muratov Shamil
75 kg - o.Pl. - Jandarov Schamil
85 kg - 2. Platz - Jandarov Ransan
130 kg - 2. Platz - Fritz Christopher

Nachwuchs
25 kg - 2. Platz - Musaev Ali
29 kg - 2. Platz - Datiev Junus
35 kg - 2. Platz - Musaev Turpal
35 kg - 1. Platz - Khalukoev Abtillakh
35 kg - 3. Platz - Sainoski Isa
55 kg - 2. Platz - Dudalov Ramsan

 

Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

7. Trofee Ravenna
04-05-2014 Ravenna (ITA)

  

 

Der AC Vorwärts Graz war mit 4 Nachwuchsringern (Schüler A+B) in Ravenna am Start. Es waren 234 Nachwuchsringer bei diesem Turnier am Start und es wurde auf vier Matten gerungen. Die Organisation des Turniers war sehr gut und wir konnten auch zwei Stockerlplätze erkämpfen.

 
Ergebnisse
3. Platz - Dudalov Ransan (-53 kg)
3. Platz - Betriov Said (-38 kg

 

Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Neuer Vorstand im steirischen Landesverband
23-04-2014 (AUT)

  

"Alter" Vorstand

 

Am 23. März 2014 gab es bei der alljährlichen Mitgliederversammlung des steirischen Ringerverbandes Neuwahlen. Der abdankende Vorstand freute sich über die neu zu Wahl aufgestellten Personen. Die alten Vorstandsmitglieder konnten nach jahrzentelanger, sehr guter Vorstandsarbeit ihre Ämter zurücklegen.

Adi Großschädl diente mehr als 46 Jahre dem Ringsport, unter anderem als Trainer des KSV Söding, Vorstandsmitglied im Landesverband uvm. Als Ehrenmitglied des KSV Söding wird er nachwievor an Veranstaltungen mit Freude teilnehmen.

Auch Hermine Smudek und Helga Baumgartner kegten nach jahrzehntelanger, sehr guter Vorstandsarbeit ihre Ämter zurück. Wolfgang Lipp, ehemaliger FILA-Schiedsrichter legte ebenso sein Amt als LV-Obmann Stv. des Landesverbandes zurück. Stephan Ulrych freute sich seine Funktion als Obmann des Landesverbandes nun in jüngere Hände legen zu können. Er engagierte sich mehr als 30 Jahre lang für den steirischen Ringsportverband. Nicht nur im Landesverband war er tätig, sondern er war auch zusammen mit Adi Großschädl einer der Mitbegründer des KSV Söding. Ulrych und Großschädl verdankt die Sportart Ringen ihren Bekanntheitsgrad in der Weststeiermark.

Ein großer Dank und Anerkennung gilt dem "alten" Vorstand für seine sehr gute Funktionärsarbeit und perfekte Präsentation nach außen.

 
Neuer Vorstand im steirischen Landesverband
Obmann: Martin Pansi
Obmann Stv.: Tomislav Matic
Kassier: Bianca Hackl
Kassier Stv.: Gottfried Fritz
Schriftführerin: Silvia Pansi
Schriftführerin Stv.: Amita Klug
 
Im Zuge der Neuwahlen im steirischen Landesverband ergab sich somit auch ein neuer Vorstand bei der Raiffeissen Sportunion KSV Söding.
Obfrau: Lydia Rothschedl
Obfrau Stv.: Horst Holzer
Kassier: Silvia Schmer-Sterf
Kassier Stv.: Ingeborg Fließer
Schriftführerin: Sonja Horvath
Schriftführerin Stv.: Wolfgang Frühwirth
 
Im Hinblick auf die Zukunft freut man sich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Landesverband und den einzelnen Vereinen.

 

Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

12. Int. ASKÖ-Turnier für Schüler/Kadetten/Junioren
22-03-2014 Graz (AUT)

  

 

Zum bereits 12 Mal wurde das internationale ASKÖ-Turnier für Schüler, Kadetten und Junioren in Graz-Eggenberg ausgetragen. Es waren 86 Ringer aus 5 Nationen von 12 Vereinen bei diesem Turnier am Start.

Die Meisterschaft wurde von ASKÖ-Vorstandsmitglied Mag. Rumpf eröffnet. Besonders erfreulich war, dass sich wieder einmal österreichische Vereine wie Hötting, Mörbisch und Söding an diesem Turnier beteiligten. Mit 3x Gold, 5x Silber und 4x Bronze konnte der AC Vorwärts Graz sehr zufrieden sein. Auch die Mannschaftswertung konnte gewonnen werden.

Diese Meisterschaft war eine sehr gute Vorbereitung für die österreichische Kadettenmeisterschaft am kommenden Wochenende in Leonding (OÖ).

 

Ergebnisliste

 

Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Medaillenregen für den KSV Söding bei der steirischen Meisterschaft
15-03-2014 (AUT)

  

 

Am Samstag den 15. März 2014 wurde in Söding die offene steirische Meisterschaft ausgetragen. Schüler Klasse A (Gr-röm), Mädchenklasse und die Allgemeine Klasse (Freistil) konnten an dieser Meisterschaft teilnehmen. Die Sportunion Raiffeisen KSV Söding war mit 20 Ringern am Start. Vereine aus Wien und dem Burgenland nahmen teil. Sehr viele spannende Kämpfe und eine gute Organisation machten diese Meisterschaft zu einer gelungenen Veranstaltung.

 

Folgende Platzierungen gab es für die Södinger Ringer

1. Platz: Martin Ehgartner (-65 kg), Wolfgang Frühwirth (-86 kg), Kathrin Grinschgl (-55 kg), Sophie Tatzer (-37 kg), Laura Schmölzer (-45 kg);

2. Plätze: Rex Kralik (-65 kg), Martin Pansi (-74 kg), Julia Pansi (-31 kg), Matteo Körner (-45 kg), Marcel Schmer-Sterf (-33 kg), Michael Fließer (-60 kg);

3. Platz: Dominik Fließer (-60 kg), Matthias Fließer (-86 kg), Hanna Klug (-31 kg), Elena Tauber (-33 kg), Karin Klug (-37 kg), Martin Panis jun. (-25 kg), Jakob Eckhart (-45 kg);

Trotz guter Kämpfe knapp an den Podestplätzen vorbei: Stefan Schmer-Sterf (-60 kg) und Patrick Pschenitzer (-74 kg):

 

In der Mannschaftswertung siegte die Union Raiffeisen KSV Söding mit 43 Punkten vor dem URC Mörbisch (41 Punkte) und dem RC Technopool (36 Punkte).

 

Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Rex Kralik holt Vize-Staatsmeistertitel
10-03-2014 (AUT)

  

 

Die Sportunion Raiffeisen KSV Söding nahm mit 5 Ringern an den österreichischen Staatsmeisterschaften im freien Stil, welche in Wals ausgetragen wurde, teil. Nachwuchsringer Rex Kralik (-61 kg) musste sich nur im Finale geschlagen geben und landete auf dem sehr guten 2. Platz.

 

Weitere Platzierungen der Södinger Ringer

4. Platz: Martin Ehgartner (-65 kg)
5. Platz: Wolfgang Frühwirth (-86 kg)
7. Platz: Matthias Fließner (-86 kg)
Patrick Pschenitzer (-74 kg) schied leider vorzeitig aus.

 

In der Mannschaftswertung belegte der KSV Söding sen sehr guten 6. Platz von 18 Vereinen.

 

Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Gold für Grinschgl in Kroatien
01-03-2014 (CRO)

  

 

Bei diesem internationalen Turnier im griechisch römischen Stil waren 420 RingerInnen von 25 Vereinen aus folgenden Nationen Kroatien, Österreich, Slowenien, Ungarn, Italien, Slowakei, Bosnien und Serbien am Start. Gerungen wurde auf 6 Matten, sodass ein schneller und gut organisierter Ablauf gegeben war.

 

1. Platz: Kathrin Grinschgl (-62 kg)
3. Platz: Marcel Schmer-Sterf (-33 kg)
5. Platz: Andre Dirnberger (-33 kg)

 

Weiters sehr gute Kämpfe zeigten: Sophie Tatzer (-37 kg), Stefan Schmer-Sterf (-53 kg), Kevin Waldhauser (-59 kg) und Dominik Fließer (-66 kg).

 

Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)

 

stark.fair.clever.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Tomislav Matic Vize-Staatsmeister im griechisch römischen Stil

 15-02-2014 Innsbruck (AUT)

  

 

Am Samstag den 15. Februar 2014 fand in Innsbruck die österreichische Staatsmeisterschaft im griechisch römischen Stil statt. Der AC Vorwärts Graz war mit 7 Ringern bei dem Staatsmeisterschaft am Start.

Tomislav Matic konnte sich in der Klasse bis 71 kg bis ins Finale durchkämpfen und musste ssich dort nur Stefan Steigl vom KSV Götzis geschlagen geben.
Danijel Okic gewann in der Klasse bis 130 kg drei Kämpfe und holte sich die Bronzemedaille.
Musa Dzhanaranliev (-59 kg) erreichte den 4. Platz.


In der Mannschaftwertung belegte der AC Vorwärts Graz den 7. Platz.

     
    Bericht: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
     
------------------------------------------------------------------------------------
 

Grazer Ringer in sehr guter Form

 08-02-2014 Leonding (AUT)

  

 

Am Samstag den 08. Februar 2014 nahm der AC Vorwärts Graz an der offenen OÖ Landesmeisterschaft in Leonding teil.

Mit Tomislav Matic konnte der AC Vorwärts Graz in der Klasse bis 71 kg sogar den Klassensieger stellen. Auch die Mannschaftwertung ging an den AC Vorwärts Graz vor ASKÖ Leonding und SK Vöest Linz.

    

Ergebnisse
  -71 kg - Tomislav Matic / 1. Platz
  -71 kg - Schamil Jandarov / 4. Platz
  -59 kg - Musa Dzhananreliev / 2. Platz
  -59 kg - Mustafa Karimi / 3. Platz
-130 kg - Daniel Okic / 3. Platz
-130 kg - Ransan Jandarov / 4. Platz
-130 kg - Christopher Fritz / 6. Platz

   

 

    Bericht: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
     
------------------------------------------------------------------------------------
 


Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

Offene ÖM der Schüler / Freistil

Termin: 01.07.2017 09:30 Uhr
Ort: A-6020 Innsbruck

Ausschreibung   /   Nennformular


Mehr lesen...

 

Neuigkeiten

Markus Ragginger gewinnt Junioren-Weltcupturnier in San Franzisco

24-05-2017 Wals (AUT)
 

  
Passend zum Trainingslager und der Ringsportgala für die erfolgreichste Saison der Verbandsgeschichte, am Wochenende im Sporthotel Wagrain, gibt es noch eine Erfolgsmeldung für den österreichischen...


Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren