. .

Steiermark 2016

Steiermark 

 

Aktuelles aus der Steiermark 2016

 Hier werden Ergebnisse des Landesverbandes Steiermark veröffentlicht !!!


 2x Gold für Schmölzer-Duo
 Söding (AUT)
 
 
Letzten Samstag fand das 7. Int. Ladislav Mlynek Gedenkturnier statt. Am Start waren 11 Vereine aus der Slowakei, Kroatien, Ungarn, Slowenien und Österreich. Knapp 90 Ringerinnen und Ringer standen im Schüler, Mädchen und Frauenbereich auf der Matte.

Für die Schwestern Marie und Laura Schmölzer war das Turnier ein toller Erfolg, Marie holte sich die Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 30kg der Mädchen und Laura tat es ihr in der Gewichtsklasse bis 60kg gleich und stand am Siegerpodest. Shirley Fonseca Lima (-44kg) setzte sich gegen ihre Konkurrentinnen aus Slowenien und Burgenland durch und holte sich ebenfalls Gold. In der Schüler C Klasse ging erstmals Alex Schober (-20kg) auf die Matte, er holte sich nach tollen Kämpfen ebenso die Goldmedaille, sein Vereinskollege Keutz Jakob (-40kg) stand ebenfalls das erste Mal auf der Matte und konnte den 1. Platz erringen. 2. Plätze: Kropf David (-35kg), Dirnberger Selina (-30kg), Tauber Elena (-40kg), Tatzer Sophie (-54kg), Reiterer Patrick (-55kg), Papst Kilian (-31kg), Rothschedl Lydia (-63kg) 3. Plätze: Grinschgl Kathrin (-63kg), Kaier Christoph (-66kg), Rieser Yasmin (-37kg), Alexander Kerschbaumer (-20kg), Oskar Sander (-22kg), Zaff Dennis (-50kg). Michael Bernsteiner (-30kg) landete auf dem sehr guten 4. Platz.

In der Mannschaftswertung konnte der KSV Söding von 11 Vereinen den 1. Platz erringen.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

Sauru Bagujev Turniersieger
 
 
Beim Internationalen Schülerturnier in Mooskirchen konnte sich der Grazer-Nachwuchsringer Sauru Babujev in der Klasse bis 55 kg durchsetzen und das Turnier gewinnen.

Ergebnisse Vorwärts Graz
1. Platz - Sauru Babujev (55 kg)
2. Platz - Isa Babujev (33 kg)
2. Platz - Abdullak Khalukaev (45 kg)
3. Platz - Max Zach (55 kg)
3. Platz - Abdula Betriov (38 kg)
4. Platz - Abdula Ansanov (29 kg)
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

 30 Jahre KSV Söding
 Söding (AUT)
 
 
Bereits im Frühjahr brodelte der Hexenkessel in Söding zum ersten Mal für diese Saison. Kulis meets Brave Hearts hieß das Motto zum 30jährigen Jubiläum des KSV Söding.

Am Samstag Abend zelebrierte der KSV Söding das 30jährige Bestehen eines Ausnahmevereins mit einem Festabend der Sonderklasse. Bei Sektempfang und guter Laune wurden die rund 400 Gäste empfangen. Zu Beginn wurde ein Blick in die Vergangenheit des KSV Söding geworfen und die unermüdliche Arbeit der beiden Gründungsväter Stephan Ulrych und Adi Großschädl mit einem kurzen Video dem Publikum näher gebracht. Danach war Lachen ohne Ende angesagt. Gernot Kulis heizte dem Publikum mit Kulisionen in der ersten Halbzeit richtig ein.

In der Pause wurde unter der Führung von Obfrau Lydia Rothschedl und Sportunion Bezirksobmann der Sportunion Heinz Stiboller, Stephan Ulrych mit dem goldenen Landesehrenzeichen der Sportunion für seine Verdienste um den KSV Söding geehrt. Die zweite Halbzeit von Kulis wurde wieder mit einem kurzen Video der Brave Hearts begonnen. Dieses Mal wurde die gegenwärtige Situation beleuchtet und dem ausverkauften Södinger Hexenkessel die Stimmung der Brave Hearts näher gebracht. Die Videos gibt es auf der Webseite www.ksvsoeding.at  oder Facebook-Fanseite „KSV Söding ‚Brave Hearts‘ 1986“ zu bestaunen. Gernot Kulis ließ auch in der zweiten Halbzeit nichts anbrennen und nahm dabei sein Publikum richtig auf die Schippe.

Doch für die Södinger Jubilare gibt es keine Verschnaufpause. Der nächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr folgt am 4. Juni 2016. Der KSV Söding trägt die 23. Staatsmeisterschaften für Frauen und Mädchen und die 4. Staatsmeisterschaften für Kadettinnen und Juniorinnen in der Veranstaltungshalle in Lieboch aus. Einlass ist um 11:30 Uhr und Beginn um 12:30 Uhr. Ein paar Eindrücke gibt es auf Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=K487vAwATBY  .
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

 Steirische Landesmeisterschaft / Gr-röm
 06-02-2016 Graz (AUT)
 
 
Am Samstag den 06. Februar 2016 fand in Graz/Eggenberg die steirische Landesmeisterschaft der Schüler und der Allgemeinen Klasse im griechisch römischen Stil statt. Es waren 30 Starter aus 5 Vereinen am Start.

Die Kämpfe wurden von Gerald Mollich geleitet und die Listenführung wurde von Siegbert Schütz durchgeführt. Die Grazer Mannschaft war sehr gut vorbereitet und konnte sich 4 Titel erkämpfen. Leider gab es sehr viele Ausfälle bei Graz und Söding, da in der Steiermark die Grippewelle herrschte.

Steirische Landesmeister
Tomislav Matic
Gafur Gausi
Daud Dudalov
Al Ohbaidi Acker
 
Ergebnis Schüler   /   Ergebnis Allg. Klasse   /   Mannschaftwertung
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

2x Platz 3 bei der "Österreichischen Kadettenmeisterschaft"
 Innsbruck (AUT)
 
 
Bei der österreichischen Kadettenmeisterschaft in Innsbruck war Vorwärts Graz mit drei Ringern am Start. Sultan Timschaev konnte sich dabei in beiden Stilarten die Bronzemedaille sichern. Besonders gute Leistungen bot Gafur Gausi in der Gewichtsklasse bis 58 kg, er konnte sich in beiden Stilarten jeweils den 4. Platz erringen.
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

Silbermedaille für Grinschgl und Lima in Kroatien
09-05-2016
 
 
Am Wochenende fand das Int. Turnier in Ludbreg (KRO) für Schüler, Mädchen und Kadettinnen statt. Die Södinger Ringer nahmen mit 6 Ringern teil. Insgesamt waren 13 Nationen aus ganz Europa bei diesem stark besetzten Turnier am Start. Anfangs stellte sich die Turnierplanung bei 640 Startern etwas schwierig dar, aber auf 6 Matten konnte das Turnier zügig durchgezogen werden.

Kathrin Grinschgl (-65 kg) konnte drei Kämpfe souverän gewinnen, lediglich beim Finalkampf scheiterte sie und gewann die Silbermedaille. Auch Teamkollegin Shirley Fonseca Lima (-44 kg) landete nach zwei Siegen auf dem sehr guten 2. Platz. Sophie Tatzer (-50 kg) vergab durch einen kleinen Fehler ganz knapp die Chance auf den Finalkampf, im Kampf um Platz 3 konnte sie sich allerdings durchsetzen und gewann die Bronzemedaille. David Kropf (-33 kg), der einzige Södinger Ringer der bei diesem Turnier am Start war, zeigte sehr gute Kämpfe. David setzte sich in einem Pool durch, verlor lediglich einen Kampf und konnte so nach dem Sieg in der Hoffnungsrunde im Kampf um Platz 3 antreten. Nach hartem Kampf gelang es ihm seinen Gegner nach Punkten zu besiegen und gewann verdient die Bronzemedaille. Marie Schmölzer (-29 kg) und Elena Tauber (-37 kg) schieden leider vorzeitig aus dem Bewerb aus.

Trainer Lehel Nemeth freute sich über die KSV-Erfolge und meinte, dass dieses Turnier schon fix am Terminkalender für nächstes Jahr steht.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

Erfolgreiche Union Bundesmeisterschaften für den Södinger Nachwuchs
23-04-2016 Vigaun (AUT)
 
 
Am Samstag den 23. April 2016 fanden die Union Bundesmeisterschaften im freien Stil in Bad Vigaun (Sbg.) statt. Der KSV Söding nahm mit 9 RingerInnen teil. Insgesamt waren 105 Starter aus ganz Österreich an dieser Meisterschaft beteiligt.

Marcel Schmer-Sterf (-50 kg) konnte in seiner Klasse die Vorrunden für sich entscheiden und holte sich mit dem Sieg im Finalkampf die Goldmedaille. Ebenso erfolgreich verlief der Turnierverlauf für Shirley Fonseca Lima (-44 kg). Sie verlor lediglich im finale gegen ihre Gegnerin aus Oberösterreich und landete auf dem sehr guten 2. Platz. David Kropf (-34 kg) wurde in seinem Pool zweiter und entschied den Kampf um Platz 3 und 4 für sich und sicherte sich so die Bronzemedaille.

Weitere Platzierungen der Södinger Ringer
2. Platz - Christoph Kaier (-74 kg)
3. Plätze - Sophie Tatzer (-50 kg), Marie Schmölzer (-28 kg)
4. Plätze - Maximilian Kühweider (-31 kg), Yasmin Rieser (-34 kg)
5. Platz - Lukas Mayer (-85 kg)

In der Mannschaftswertung holten sich die Södinger Nachwuchsringer den 6. Platz.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

4. Platz für Gausi Gafur bei der ÖM der Junioren

Als einziger steirischer Starter war Gausi Gafur bei der österreichischen Meisterschaft der Junioren in der Gewichtsklasse bis 60 kg am Start und konnte dort den guten 4. Platz belegen.

Bericht: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)



 Int. ASKÖ-Turnier in Graz
 02-04-2016 Graz (AUT)
 
 
Am Samstag den 02. April 2016 fand in der ASKÖ-Halle in Graz-Eggenberg das Internationale ASKÖ-Turnier für Schüler und die Allgemeine Klasse statt. Es waren Vereine aus Italien, Slowenien und Österreich bei diesem Turnier am Start. Der AC Vorwärts Graz konnte eine sehr gute Mannschaft stellen, die sogar die Mannschaftswertung gewinnen konnte.
 
Ergebnisliste
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

 Riesiges Starterfeld im Södinger Hexenkessel
 12-03-2016 Söding (AUT)
 
 
Am Samstag fanden die offenen steirischen Meisterschaften in Söding statt. Insgesamt nahmen 12 Vereine aus Slowenien, Kroatien und Österreich teil. Das Teilnehmerfeld bestand aus 132 RingerInnen.

In der Juniorenklasse konnte Michael Fließer (-84 kg) und Kevin Vodovnik (-96 kg) die Goldmedaille gewinnen. In der Frauenklasse konnte auch Lydia Rothschedl (-68 kg) den 1. Platz erringen. Gold gab es auch für Selina Dürnberger in der Gewichtsklasse bis 26 kg bei den Mädchen, Shirley Fonseca (-44 kg), Sophie Tatzer (-54 kg) und Matteo Körner (-60 kg9.

2. Plätze: Marie Schmölzer (-32 kg), Yasmin Rieser (-34 kg);
3. Plätze: Kathrin Grinschgl (-63 kg), Lena Petz (-34 kg), Kilian Papst (-29 kg), David Kropf (-32 kg);

Dminik Fließner (-74 kg), Rex Kralik (-66 kg) und Oskar Sander (-25 kg) landeten alle auf dem undankbaren 4. Platz. Neuzugang Hamid Hassani konnte erste Punkte erzielen und landete auf dem sehr guten 5. Platz. Auch Maximilian Kühweider (-32 kg) und Jakob Keutz (-35 kg) reichte es nur für den 5. Platz.

In der Mannschaftswertung sicherte sich der KSV Söding den 2. Platz von 12 Vereinen.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

 Offene steirische Schüler- & Juniorenmeisterschaft / Freistil
 12-03-2016 Söding (AUT)
 
 
Am Samstag den 12. März 2016 fand in Söding die offene steirische Schüler- & Juniorenmeisterschaft im Freistil statt. Der AC Vorwärts Graz war bei sieser Meisterschaft mit 16 Ringern am Start.

Es waren 12 Vereine mit 135 Athleten am Start. Die Trainer Tomislav Matic und Sultan Datiev waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Besonders in der Junioren-Klasse -66 kg gab es sehr spannende Kämpfe zu sehen. Sie konnten sehr gut in diesem Starterfeld mithalten und erreichten in der Mannschaftswertung unter 12 Vereinen den 4. Platz.

Schüler-& Juniorenmeister
1. Platz: Sauru Badujev, Achmed Tichaev;
2. Platz: Deni Tasukhanov, Daud Dudalov, Abdulla Betriov, Abdulak Khalukaev, Isa Saninski, Ali Obaidi, Christopher Fritz, Turpal Naschuev;
3. Platz: Gafur Gausi, Sultan Tinchaev;
4. Platz: Isa Babujev, Maximilian Zach, Abdul Ahmadt;
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

 Steirische Meisterschaft in Graz
 06-02-2016 Graz (AUT)
 
 
Die Södinger Ringer standen am Samstag in der ASKÖ Halle auf der Matte. Bei den Steirischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil war diesmal nur die männliche Elite vom KSV Söding vertreten.

Marcel Schmer-Sterf (-50kg) konnte sich die Goldmedaille holen, ebenso gelang es Simon Wölkart (-42kg) seine Gegner nach spannenden Kämpfen zu besiegen, auch er landete auf dem 1. Platz. David Kropf (-32kg) zeigte das er bereits sehr gut mit seinen Gegnern mithalten kann, er setzte sich mit 2 Siegen im Vorfeld durch und zog ins Finale ein, hier unterlag er seinem Gegner aus Villach nur knapp und gewann die Silbermedaille. Maximilian Kühweider (-32kg) schied leider vorzeitig aus dem Bewerb aus. In der Gewichtsklasse bis 96kg gewann Hans Lackner seine beiden Kämpfe und somit die Goldmedaille. Kevin Vodovnik (ebenfalls -96kg) scheiterte nur knapp an seinem Gegner und sicherte sich die Bronzemedaille. Silber gab es auch für Dominik Fließer (-71kg) und Rex Kralik (-66kg).

Kathrin Grinschgl ging zugleich beim Int. Flatz Turnier in Wolfurt an den Start. In der Gewichtsklasse bis 60kg konnte sie den Vorrundenkampf gegen DE für sich entscheiden, scheiterte nach einer Niederlage in der Hoffnungsrunde gegen Tschechien. Sie landete auf dem sehr guten 5. Platz bei diesem stark besetzten Fila Turnier in Vorarlberg. Anfang März finden die Steir. Meisterschaften in Söding für Mädchen, Schüler und Junioren statt.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

 Steirische Landesmeisterschaft / Gr-röm
 06-02-2016 Graz (AUT)
 
 
Am Samstag den 06. Februar 2016 fand in Graz/Eggenberg die steirische Landesmeisterschaft der Schüler und der Allgemeinen Klasse im griechisch römischen Stil statt. Es waren 30 Starter aus 5 Vereinen am Start.

Die Kämpfe wurden von Gerald Mollich geleitet und die Listenführung wurde von Siegbert Schütz durchgeführt. Die Grazer Mannschaft war sehr gut vorbereitet und konnte sich 4 Titel erkämpfen. Leider gab es sehr viele Ausfälle bei Graz und Söding, da in der Steiermark die Grippewelle herrschte.

Steirische Landesmeister
Tomislav Matic
Gafur Gausi
Daud Dudalov
Al Ohbaidi Acker
 
Ergebnis Schüler   /   Ergebnis Allg. Klasse   /   Mannschaftwertung
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

Silbermedaille für Grinschgl und Lima in Kroatien
09-05-2016
 
 
Am Wochenende fand das Int. Turnier in Ludbreg (KRO) für Schüler, Mädchen und Kadettinnen statt. Die Södinger Ringer nahmen mit 6 Ringern teil. Insgesamt waren 13 Nationen aus ganz Europa bei diesem stark besetzten Turnier am Start. Anfangs stellte sich die Turnierplanung bei 640 Startern etwas schwierig dar, aber auf 6 Matten konnte das Turnier zügig durchgezogen werden.

Kathrin Grinschgl (-65 kg) konnte drei Kämpfe souverän gewinnen, lediglich beim Finalkampf scheiterte sie und gewann die Silbermedaille. Auch Teamkollegin Shirley Fonseca Lima (-44 kg) landete nach zwei Siegen auf dem sehr guten 2. Platz. Sophie Tatzer (-50 kg) vergab durch einen kleinen Fehler ganz knapp die Chance auf den Finalkampf, im Kampf um Platz 3 konnte sie sich allerdings durchsetzen und gewann die Bronzemedaille. David Kropf (-33 kg), der einzige Södinger Ringer der bei diesem Turnier am Start war, zeigte sehr gute Kämpfe. David setzte sich in einem Pool durch, verlor lediglich einen Kampf und konnte so nach dem Sieg in der Hoffnungsrunde im Kampf um Platz 3 antreten. Nach hartem Kampf gelang es ihm seinen Gegner nach Punkten zu besiegen und gewann verdient die Bronzemedaille. Marie Schmölzer (-29 kg) und Elena Tauber (-37 kg) schieden leider vorzeitig aus dem Bewerb aus.

Trainer Lehel Nemeth freute sich über die KSV-Erfolge und meinte, dass dieses Turnier schon fix am Terminkalender für nächstes Jahr steht.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

Erfolgreiche Union Bundesmeisterschaften für den Södinger Nachwuchs
23-04-2016 Vigaun (AUT)
 
 
Am Samstag den 23. April 2016 fanden die Union Bundesmeisterschaften im freien Stil in Bad Vigaun (Sbg.) statt. Der KSV Söding nahm mit 9 RingerInnen teil. Insgesamt waren 105 Starter aus ganz Österreich an dieser Meisterschaft beteiligt.

Marcel Schmer-Sterf (-50 kg) konnte in seiner Klasse die Vorrunden für sich entscheiden und holte sich mit dem Sieg im Finalkampf die Goldmedaille. Ebenso erfolgreich verlief der Turnierverlauf für Shirley Fonseca Lima (-44 kg). Sie verlor lediglich im finale gegen ihre Gegnerin aus Oberösterreich und landete auf dem sehr guten 2. Platz. David Kropf (-34 kg) wurde in seinem Pool zweiter und entschied den Kampf um Platz 3 und 4 für sich und sicherte sich so die Bronzemedaille.

Weitere Platzierungen der Södinger Ringer
2. Platz - Christoph Kaier (-74 kg)
3. Plätze - Sophie Tatzer (-50 kg), Marie Schmölzer (-28 kg)
4. Plätze - Maximilian Kühweider (-31 kg), Yasmin Rieser (-34 kg)
5. Platz - Lukas Mayer (-85 kg)

In der Mannschaftswertung holten sich die Södinger Nachwuchsringer den 6. Platz.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

4. Platz für Gausi Gafur bei der ÖM der Junioren

Als einziger steirischer Starter war Gausi Gafur bei der österreichischen Meisterschaft der Junioren in der Gewichtsklasse bis 60 kg am Start und konnte dort den guten 4. Platz belegen.

Bericht: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)



 Int. ASKÖ-Turnier in Graz
 02-04-2016 Graz (AUT)
 
 
Am Samstag den 02. April 2016 fand in der ASKÖ-Halle in Graz-Eggenberg das Internationale ASKÖ-Turnier für Schüler und die Allgemeine Klasse statt. Es waren Vereine aus Italien, Slowenien und Österreich bei diesem Turnier am Start. Der AC Vorwärts Graz konnte eine sehr gute Mannschaft stellen, die sogar die Mannschaftswertung gewinnen konnte.
 
Ergebnisliste
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

 Riesiges Starterfeld im Södinger Hexenkessel
 12-03-2016 Söding (AUT)
 
 
Am Samstag fanden die offenen steirischen Meisterschaften in Söding statt. Insgesamt nahmen 12 Vereine aus Slowenien, Kroatien und Österreich teil. Das Teilnehmerfeld bestand aus 132 RingerInnen.

In der Juniorenklasse konnte Michael Fließer (-84 kg) und Kevin Vodovnik (-96 kg) die Goldmedaille gewinnen. In der Frauenklasse konnte auch Lydia Rothschedl (-68 kg) den 1. Platz erringen. Gold gab es auch für Selina Dürnberger in der Gewichtsklasse bis 26 kg bei den Mädchen, Shirley Fonseca (-44 kg), Sophie Tatzer (-54 kg) und Matteo Körner (-60 kg9.

2. Plätze: Marie Schmölzer (-32 kg), Yasmin Rieser (-34 kg);
3. Plätze: Kathrin Grinschgl (-63 kg), Lena Petz (-34 kg), Kilian Papst (-29 kg), David Kropf (-32 kg);

Dminik Fließner (-74 kg), Rex Kralik (-66 kg) und Oskar Sander (-25 kg) landeten alle auf dem undankbaren 4. Platz. Neuzugang Hamid Hassani konnte erste Punkte erzielen und landete auf dem sehr guten 5. Platz. Auch Maximilian Kühweider (-32 kg) und Jakob Keutz (-35 kg) reichte es nur für den 5. Platz.

In der Mannschaftswertung sicherte sich der KSV Söding den 2. Platz von 12 Vereinen.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 

 Offene steirische Schüler- & Juniorenmeisterschaft / Freistil
 12-03-2016 Söding (AUT)
 
 
Am Samstag den 12. März 2016 fand in Söding die offene steirische Schüler- & Juniorenmeisterschaft im Freistil statt. Der AC Vorwärts Graz war bei sieser Meisterschaft mit 16 Ringern am Start.

Es waren 12 Vereine mit 135 Athleten am Start. Die Trainer Tomislav Matic und Sultan Datiev waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Besonders in der Junioren-Klasse -66 kg gab es sehr spannende Kämpfe zu sehen. Sie konnten sehr gut in diesem Starterfeld mithalten und erreichten in der Mannschaftswertung unter 12 Vereinen den 4. Platz.

Schüler-& Juniorenmeister
1. Platz: Sauru Badujev, Achmed Tichaev;
2. Platz: Deni Tasukhanov, Daud Dudalov, Abdulla Betriov, Abdulak Khalukaev, Isa Saninski, Ali Obaidi, Christopher Fritz, Turpal Naschuev;
3. Platz: Gafur Gausi, Sultan Tinchaev;
4. Platz: Isa Babujev, Maximilian Zach, Abdul Ahmadt;
 
Bericht & Foto: Gerald Mollich (AC Vorwärts Graz)
 

 Steirische Meisterschaft in Graz
 06-02-2016 Graz (AUT)
 
 
Die Södinger Ringer standen am Samstag in der ASKÖ Halle auf der Matte. Bei den Steirischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil war diesmal nur die männliche Elite vom KSV Söding vertreten.

Marcel Schmer-Sterf (-50kg) konnte sich die Goldmedaille holen, ebenso gelang es Simon Wölkart (-42kg) seine Gegner nach spannenden Kämpfen zu besiegen, auch er landete auf dem 1. Platz. David Kropf (-32kg) zeigte das er bereits sehr gut mit seinen Gegnern mithalten kann, er setzte sich mit 2 Siegen im Vorfeld durch und zog ins Finale ein, hier unterlag er seinem Gegner aus Villach nur knapp und gewann die Silbermedaille. Maximilian Kühweider (-32kg) schied leider vorzeitig aus dem Bewerb aus. In der Gewichtsklasse bis 96kg gewann Hans Lackner seine beiden Kämpfe und somit die Goldmedaille. Kevin Vodovnik (ebenfalls -96kg) scheiterte nur knapp an seinem Gegner und sicherte sich die Bronzemedaille. Silber gab es auch für Dominik Fließer (-71kg) und Rex Kralik (-66kg).

Kathrin Grinschgl ging zugleich beim Int. Flatz Turnier in Wolfurt an den Start. In der Gewichtsklasse bis 60kg konnte sie den Vorrundenkampf gegen DE für sich entscheiden, scheiterte nach einer Niederlage in der Hoffnungsrunde gegen Tschechien. Sie landete auf dem sehr guten 5. Platz bei diesem stark besetzten Fila Turnier in Vorarlberg. Anfang März finden die Steir. Meisterschaften in Söding für Mädchen, Schüler und Junioren statt.
 
Bericht & Foto: Lydia Rothschedl (KSV Söding)
 


Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

ÖM Kadetten / Freistil & Gr-röm

Termin: 01.04.2017 - 02.04.2017
Ort: A-6922 Wolfurt

Ausschreibung (Freistil)   /  Anmeldeformular
Ausschreibung (Gr-röm)   /   Anmelde...


Mehr lesen...

 

Neuigkeiten

EM der Kadetten in Stockholm

17-07-2016 Wals (AUT)
 

  
Nach den laufenden Erfolgsmeldungen der Saison 2016 mit dem Gewinn der U-23 Medaille von Martina Kuenz, dem 5. Platz bei der Junioren-EM von Kim Gmeiner, den beiden Bronzemedaillen von Amirkhan Vis...


Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren