Der Österreichische Ringsportverband

 

Josef Fuchs verstorben

In tiefer Trauer gibt der Österr. Ringsportverband bekannt, dass der ehemalige EM und WM Kampfrichter, Josef Fuchs am 28. September 2022 verstorben ist.
Josef Fuchs wird dem Österr. Ringsportverband ewig in Erinnerung bleiben.

Ruhe in Frieden!


Bericht & Foto: ÖRSV
stark.fair.clever.

Ergebnisse 1. Sport 2000 Ringer-Bundesliga & 2. Ringer-Bundesliga

Ergebnisse
01-10-2022
 4. Runde
 Meister Play-off A.C. Wals - KSV Götzis 48 : 11
AC Hörbranz - KSK Klaus 38 : 21
 Unteres Play-off KG Wien - KG Hötting/Hatting 47 : 10
ACV Innsbruck - KG Vigaun/Olympic 35 : 23

Protokolle & Tabelle

2. Runde
Gruppe West A.C. Wals Juniors - KSV Götzis Juniors 38 : 10
Gruppe Ost KSV Söding - AC Vorwärts Graz 44 : 05

Protokolle & Tabelle

Ergebnisse 1. Sport 2000 Ringer-Bundesliga

Ergebnisse
24-09-2022
3. Runde
24.09.2022 KSK Klaus - A.C. Wals 20 : 37
AC Hörbranz - RSC Inzing 23 : 34

Protokolle & Tabelle

Tag des Sports 2022

19-09-2022 Wien (AUT)





Der Tag des Sportes 2022 in Wien war wieder ein voller Erfolg für den Sport in Österreich denn über 200.000 Besucher kamen zu diesem Event. Der Österr. Ringsportverband präsentierte den Besucher den Ringsport bestens und es wurden Videos über die Erfolge des ÖRSV in den letzten Jahren gezeigt.

Die Mitmachstation des ÖRSV war sehr gut besucht und die Kinder konnten auf unserer Ringermatte erste Ringertechniken ausprobieren. Zusätzlich machten einige unserer Schülerringer auch noch mehrerer Vorführungen, wo den Besuchern das Ringen nähergebrecht wurde.

Das Team des ÖRSV, Wiener Ringerverband und von Wrestling goes School beim Tag des Sports mit unserem
Paraderinger Markus Ragginger und unserem Präsident Mag. Thomas Reichenauer

Unsere Top-Athleten präsentierten sich in Uniform. So waren unsere Spitzenathleten Heeressportler Markus Ragginger und unsere Polizeisportler Martina Kuenz, Michael Wagner und Daniel Gastl begehrte Interviewpartner. Zusätzlich wurde unser Paradeathlet Markus Ragginger vom Sportministerium für seine letztjährige EM- und WM-Medaille geehrt.

Markus Ragginger wurde von den Vertretern des Sportministerium für seine Erfolge geehrt

Großer Dank gilt der Abordnung des Österr. Ringsportverband, des Wiener Ringerverbandes und von Wrestling goes School, die die Sportart Ringen perfekt präsentierten.

Hier findet Ihr die Fotos vom Tag des Sports 2022

Bericht: ÖRSV / Foto: ÖRSV

Benjamin Greil belegt den 13. Platz bei der Weltmeisterschaft

16-09-2022 Belgrad (SRB)





Zum Abschluss der Ringer-Weltmeisterschaften in Belgrad/Serbien holte Benjamin Greil vom RSC Inzing bis 86 kg im Freien Stil den starken 13. Platz unter 30 Teilnehmern.

Der 22-jährige Heeressportler aus Tirol traf in der Qualifikationsrunde auf den Ungarn Patrik PÜSPÖKI, den er klar mit 9:2 Punkten besiegte. Im Achtelfinale unterlag er dem für die Slowakei startenden Vizeweltmeister und Olympiateilnehmer Boris MAKOEV mit 0:4 nach Punkten in einem Kampf, der lange offen blieb. Makoev verlor im weiteren Turnierverlauf das Halbfinale und kämpft heute um die Bronzemedaille. Greil belegt somit im Endklassement den sehr guten 13. Platz.

Benjamin Greil bei seinem souveränen Sieg über den Ungarn

Nationalmannschaftskollege Sportsoldat Simon Marchl vom A.C. Wals verletzte sich im Abschlusstraining und musste für die Bewerbe in der serbischen Hauptstadt leider kurzfristig absagen, denn das Risiko war einfach zu groß.

Sportdirektor Jörg Helmdach und Freistiltrainer Georg Marchl sind mit der Leistung Benjamins sehr zufrieden und sind überzeugt, dass mit der aktuellen Trainingsarbeit und Einstellung in der Zukunft noch einiges zu erwarten sein wird. Die Arbeit am Ringer-Stützpunkt Wals-Rif hat sich ausbezahlt.
Nach allen absolvierten Bewerben der WM ist das Trainerteam mit dem sportlichen und kämpferischen Einsatz der ganzen Mannschaft zufrieden, denn auch mit Daniel Gastl (Gr.-röm.) und Martina Kuenz (Frauen/Freistil) waren zwei Medaillenkämpfe in Reichweite.

Das Freistilteam mit Sportdirektor Jörg Helmdach, Trainer Georg Marchl
und Physio David Halbeisen


In wenigen Wochen steht mit den U23-Weltmeisterschaften in Pontevedra/Spanien der letzte Saisonhöhepunkt für den Österr. Ringsportverband an, worauf Benjamin Greil sofort seinen Fokus richtet und Simon Marchl wieder topfit an den Start gehen wird. Unterdessen will der Walser Griechisch-römisch-Spezialist Markus Ragginger seine insgesamt 10. Medaille holen.


Der Österr. Ringsportverband gratuliert Benjamin Greil zum guten 13. Platz und dankt dem ganzen Trainer- und Betreuerteam für ihren Einsatz bei den Weltmeisterschaften!


Hier findet ihr alles rund um die Weltmeisterschaft

Bericht & Foto: ÖRSV
stark.fair.clever.

Alle Neuigkeiten

Nächste Termine

2. Ringer-Bundesliga 2022

Termin: 08.10.2022 18:00 Uhr
3. Runde
RSC Inzing Juniors -  A.C. Wals Juniors

2. Ringer-Bundesliga 2022

Termin: 08.10.2022 19:30 Uhr
3. Runde
ASKÖ Leonding -  KSV Söding

1. Sport 2000 Ringer-Bundesliga 2022

Termin: 08.10.2022 19:30 Uhr
5. Runde
RSC Inzing - A.C. Wals
KSK Klaus  - KSV Götzis
KG Hötting/Hatting - ACV Innsbruck
KG Vigaun/Olympic - KG Wien
Alle Termine

Letzte Neuigkeit

Josef Fuchs verstorben

  In tiefer Trauer gibt der Österr. Ringsportverband bekannt, dass der ehemalige EM und WM Kampfrichter, Josef Fuchs am 28. September 2022 verstorben ist.
Josef Fuchs wird dem Österr. Ringsportverband ewig in Erinnerung bleiben.

Ruhe ...

Neuigkeiten anzeigen