. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Firma Blaguss präsentiert zum Jubiläum U-23 EM Bus

     
    Pünktlich zum 90-Jahr Jubiläum des ÖRSV Sponsors Blaguss Reisen wurde der U-23 EM 2020 in Wals-Siezenheim Bus fertiggestellt.




    Der Österr. Ringsportverband dankt den beiden Firmeneigentümern Paul und Thomas Blaguss für die Unterstützung des Österr. Ringsportverbandes und der U-23 Europameisterschaft.

    ÖRSV Präsident Mag. Thomas Reichenauer, der die Kooperation vor 5 Jahren eingefädelt hatte, ist stolz auf die gelungene Partnerschaft und wünscht der Firmengruppe zum Jubiläum weiterhin viel Erfolg.

     
     
    Bericht: ÖRSV / Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
  • Freistil - Ringer starten mit Überraschungen in die Europameisterschaft

    09-04-2019 Bukarest (ROU)




     
       
        
    Einen Einstand nach Maß feierten die Freistil Ringer des Österr. Ringsportverbandes bei den Europameisterschaften in Bukarest/Rumänien.

    Johannes Ludescher (KSK Klaus) kämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 125 kg ins Achtelfinale vor und besiegte den U-23 Europameister Vitaliy Piasniak (Weissrussland) mit 4:1 nach Punkte. Er musste sich im Viertelfinale gegen den WM 5. Anzor Khizriev (Russland) 1:8 nach Punkten geschlagen geben und belegte am Ende den 10. Platz.
    Mit dieser Platzierung qualifizierte sich Johannes für die Europaspiele Ende Juni in Minsk . 

    Johannes Ludescher

    Vereinskollege Dominic Peter (KSK Klaus) zog in der 1. Runde in der Gewichtsklasse bis 92 kg ein Freilos und verlor im Achtelfinale gegen den Türkischen Olympiateilnehmer Ibragim Bolukbasi mit 0:6 nach Punkten. Bolukbasi ringt um die Bronzemedaille und Dominc Peter belegte am Ende den guten 10. Platz.

    Dominic Peter

    Der erst 19-jährige HSZ-Sportsoldat Simon Marchl vom A.C. Wals startete zum ersten mal bei einer Europameisterschaft in der Gewichtsklasse bis 74 kg und musste sich, nach einem Freilos zum Auftakt, gegen Vize-EM und Junioren Weltmeister Zelimkhan Khadjiev (Frankreich) mit 0:8 nach Punkten geschlagen geben. Da Khadjiev das Finale erreichte, kämpft Simon Marchl morgen in der Hoffnungsrunde gegen Aimar Andruse aus Estland um den Einzug in die Top-10 und um die Qualifikation für die Europaspiele.

       
    Simon Marchl

    Der 4. Vertreter des Österr. Ringsportverbandes Sportsoldat Gabriel Janatsch (A.C. Wals) bis 65kg verlor nach guten Kampf gegen den späteren 5. Platzierten Krzysztof Bienkowski (Polen) mit 2:13 nach Punkten. Er belegte im Endresultat den 17. Platz und verpasste knapp die Qualifikation für die Europaspiele.

    Sportdirektor Jörg Helmdach und Nationaltrainer Sven Thiele waren mit dem Auftritt der jungen Garde sehr zufrieden. Alle haben sich wacker geschlagen und das Ziel zwei Top-10 Platzierungen und eine Europaspiele – Qualifikation erreicht. Vielleicht legt Simon Marchl morgen noch nach, dann wäre der Auftakt mehr als geglückt.

     
    Gabriel Janatsch Simon Marchl Dominic Peter Johannes Ludescher
      
    Morgen beginnen die Bewerbe der Frauen. Für den Österr. Ringsportverband am Start ist die Polizeisportlerin und Medaillenhoffnung Martina Kuenz (RSC Inzing) bis 76 kg.
    Martina zog in der 1. Runde ein Freilos und trifft im Achtelfinale auf die Lokalmatadorin Diana Vlasceanu aus Rumänien.
     
    Der Österr. Ringsportverband gratuliert den Freistil-Ringern zu ihrem Erfolg und wünscht den weiteren Teilnehmern viel Erfolg!


    Die weiteren Einsätze der Österr. Nationalmannschaft im Überblick:

    Männer-Freistil: 

    Simon Marchl - 74kg
    10.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Frauen-Freistil:

    Martina Kuenz - 76kg
    10.04 Vorrunde + Halbfinale
    11.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Florine Schedler - 53kg
    10.04 Auslosung
    11.04 Vorrunde + Halbfinale
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Jeannie Kessler - 57kg
    10.04 Auslosung
    11.04 Vorrunde + Halbfinale
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Kathrin Mathis - 62kg
    10.04 Auslosung
    11.04 Vorrunde + Halbfinale
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Männer Gr-Röm:

    Michael Wagner - 77kg
    11.04 Auslosung
    12.04 Vorrunde + Halbfinale
    13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Amer Hrustanovic - 87kg
    11.04 Auslosung
    12.04 Vorrunde + Halbfinale
    13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Christoph Burger - 67kg
    12.04 Auslosung
    13.04 Vorrunde + Halbfinale
    14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Daniel Gastl - 97kg
    12.04 Auslosung
    13.04 Vorrunde + Halbfinale
    14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe



    Der Österr. Ringsportverband wünscht der Nationalmannschaft viel Erfolg in Bukarest! 
     
    Hier findet ihr alles rund um die Europameisterschaft
      
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Martina Kuenz kämpft um Gold

    10-04-2019 Bukarest (ROU)




     
       
        
    Polizeisportlerin Martina Kuenz vom RSC Inzing kämpft bei den Ringer-Europameisterschaften in der Klasse bis 76 kg im Freien Stil morgen Abend um die Goldmedaille.

    Die Medaillenflut des Österr. Ringsportverbandes geht auch im Sportjahr 2019 weiter. Nach zwei Siegen gegen Diana Vlasceanu (Rumänien) und Maria Solheim (Norwegen) stand die Tirolerin im Halbfinale. Dort kämpfte sie gegen Zsanett Nehmeth (Ungarn) und siegte mit 9:3 nach Punkten. 

    Martina Kuenz

    Sportdirektor Jörg Helmdach und Bundestrainer Benedikt Ernst strahlten um die Wette und können heute Abend schon ein wenig feiern. "Diese Leistung war grandios und abgezockt zu gleich", freute sich Sportdirektor Helmdach. Damit hat sich Martina auch für die Europaspiele Ende Juni in Minsk qualifiziert.

    Die zweite Erfolgsmeldung gab es bereits heute Mittag. Sportsoldat Simon Marchl (A.C. Wals) verlor in der Hoffnungsrunde den Kampf gegen Aimar Andruse (Estland) denkbar knapp mit 3:5 nach Punkte und konnte aufgrund des Einzuges in die Hoffnungsrunde und den Technischen Punkten den 14. Platz belegen. Damit qualifizierte auch er  sich  für die Europaspiele. Nationaltrainer Sven Thiele darf nun sicher mit zwei Athleten die Reise nach Weißrussland antreten.

    Simon Marchl

    Auch der zweite Ringer des A.C. Wals Gabriel Janatsch belegte in der Gewichtsklasse bis 65 kg in der Endabrechnung den 17. Platz, da die Ringer aus Weissrussland gesetzt sind und die ersten 15 das Ticket bekommen, gibt es auch noch eine kleine Chance, dass drei Freistil Ringer nach Minsk reisen dürfen.

    Neben Martina Kuenz, die um ca. 20:00 Uhr ihren Finalkampf (Livestream) bestreiten wird, stehen morgen für den Österr. Ringsportverband mit Florine Schedler, Jeannie Kessler und Kathrin Mathis drei weiteren Ringerinnen auf der Matte.

    Der Österr. Ringsportverband gratuliert Martina zum Finaleinzug und dem Freistil – Team für die guten Leistungen bei den Europameisterschaften und den 2-3 Tickets für Minsk.

    Freistil-Team
     
    Die weiteren Einsätze der Österr. Nationalmannschaft im Überblick:


    Frauen-Freistil:

    Martina Kuenz - 76kg
    11.04  Finalkampf um Gold

    Florine Schedler - 53kg
    11.04 Vorrunde + Halbfinale
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Jeannie Kessler - 57kg
    11.04 Vorrunde + Halbfinale
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Kathrin Mathis - 62kg
    11.04 Vorrunde + Halbfinale
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Männer Gr-Röm:

    Michael Wagner - 77kg
    11.04 Auslosung
    12.04 Vorrunde + Halbfinale
    13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Amer Hrustanovic - 87kg
    11.04 Auslosung
    12.04 Vorrunde + Halbfinale
    13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Christoph Burger - 67kg
    12.04 Auslosung
    13.04 Vorrunde + Halbfinale
    14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Daniel Gastl - 97kg
    12.04 Auslosung
    13.04 Vorrunde + Halbfinale
    14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe



    Der Österr. Ringsportverband wünscht der Nationalmannschaft viel Erfolg in Bukarest! 
     
    Hier findet ihr alles rund um die Europameisterschaft
      
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Martina Kuenz ist Vize-Europameisterin

    11-04-2019 Bukarest (ROU)




     
       
        
    Polizeisportlerin Martina Kuenz vom RSC Inzing holt Silber bei den Ringer-Europameisterschaften in der Klasse bis 76 kg.

    Nach zwei Siegen gegen Diana Vlasceanu (Rumänien) und Maria Solheim (Norwegen) stand die Tirolerin im Halbfinale. Dort kämpfte sie gegen Zsanett Nehmeth (Ungarn) und siegte mit 9:3 nach Punkten.



    Somit stand Martina im Finale gegen die Weltmeisterin Yasemin Adar aus der Türkei. Dort musste sie nach hartem Kampf eine 1:6 Punkteniederlage hinnehmen.

    Die Entäuschung nach der Niederlage war schnell verflogen und der Jubel im gesamten Team rießengroß. "Martina hat sensationell gekämpft und hat einmal mehr gezeigt, dass sie auch in ihrer neuen Gewichtsklasse zu den Besten zählt", resümierte Bundestrainer Benedikt Ernst. Nach zweimal Bronze bei der letzjährigen Weltmeister- und Europameisterschaft ist dies nun die erste Silbermedaille für Martina Kuenz in der allgemeinen Klasse.

    Zum Feiern bleibt nicht viel Zeit, denn nach zwei Wochen Regeneration und der Ringsportgala im Sporthotel Wagrain, beginnt die Vorbereitung auf die Europaspiele Ende Juni in Minsk, um dort die nächste Medaille für den Österr. Ringsportverband zu holen.

    Die Freude war groß!

    Die restliche Damen verloren ihren Auftaktkampf. Jeannie Kessler musste sich Grace Bullen (Norwegen) mit 0:13 geschlagen geben, Kathrin Mathis musste eine Niederlage gegen Prokopevniuk (Ukraine) hinnehmen. Florine Schedler verlor ihren Auftaktkampf gegen Orshush (Russland), jedoch konnte die Russin ins Finale einziehen und somit darf Florine morgen in der Hoffnungsrunde gegen Zasina aus Polen antreten und kann sich dort noch das Ticket für die Europaspiele sichern.

    Morgen starten die Griechisch-Römisch Bewerbe. Dabei trifft Michael Wagner (RSC Inzing bis 77kg) im ersten Kampf auf Mamukshvili (Georgien) und Amer Hrustanovic (A.C. Wals bis 87kg) auf Stankevicius (Litauen).
     
    Die weiteren Einsätze der Österr. Nationalmannschaft im Überblick:


    Frauen-Freistil:

    Florine Schedler - 53kg
    12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe


    Männer Gr-Röm:

    Michael Wagner - 77kg
    12.04 Vorrunde + Halbfinale
    13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Amer Hrustanovic - 87kg
    12.04 Vorrunde + Halbfinale
    13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Christoph Burger - 67kg
    12.04 Auslosung
    13.04 Vorrunde + Halbfinale
    14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Daniel Gastl - 97kg
    12.04 Auslosung
    13.04 Vorrunde + Halbfinale
    14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Der Österr. Ringsportverband gratuliert Martina zum Vize-Europameistertitel und wünscht dem Gr.-Röm. Team viel Erfolg in Bukarest!
     
    Hier findet ihr alles rund um die Europameisterschaft
      
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Florine Schedler holt Europaspiele Ticket zum Abschluss der Frauenbewerbe!

    13-04-2019 Bukarest (ROU)




     
       
        
    Zum Abschluss der Frauen – Bewerbe bei den Ringer- Europameisterschaften in Bukarest/ Rumänien holte die Sportsoldatin vom Leistungszentrum in Rif/Salzburg Florine Schedler (URC Wolfurt) bis 53 kg mit Platz 14 das letzte Ticket für die Europaspiele Ende Juni in Minsk.

    Nach der 1:4 Punkteniederlage zum Auftakt, gegen die spätere Finalistin Stalvia Orush, konnte sie durch das Erreichen der Hoffnungsrunde und der Niederlage gegen Roksana Zasina aus Polen die nötigen Punkte sammeln.
    Damit sind die Frauen-Bewerbe im Freien Stil zu Ende. Bundestrainer Benedikt Ernst und Sportdirektor Jörg Helmdach können jetzt schon mehr als zufrieden sein. Mit der Silbermedaille und dem bereits 4 Tickets für die Europaspiele (Ludescher, Marchl, Kuenz, Schedler) wird das Team, zur Freude des Österr. Ringsportverbandes, immer größer.

    Florine Schedler

    Heute begannen die Bewerbe der Männer im Gr.-Röm. Stil und Fortuna war heute nicht auf unserer Seite. Polizeisportler Michael Wagner (RSC Inzing) verlor zum Auftakt in der Gewichtsklasse bis 77 kg gegen den starken Ringer aus Geogien Beka Mamukashvili denkbar knapp mit 5:6 nach Punkten und schied aus dem Bewerb aus.

    Amer Hrustanovic

    Sportsoldat Amer Hrustanovic (A.C. Wals) der in der Gewichtsklasse bis 87 kg an den Start ging musste nach einem Freilos in Runde 1, im Achtelfinale gegen Eividas Stankevicius (Litauen) eine 1:1 Punkteniederlage hinnehmen. Stankevicius kämpfte sich bis ins Halbfinale vor und musste dort eine Punkteniederlage hinnehmen. Somit war die Trostrunde für Amer ausser Reichweite. Bundestrainer Jenö Bodi haderte mit den Schicksal, denn beide Ringer waren in Topform und haben eine sehr starke Leistung geboten, wurden aber nicht belohnt. "Trotzdem eine starke Leistung ohne Ergebnis", bilanzierte Bundestrainer Jenö Bodi.

    Morgen greifen die letzten beiden  Ringer des Österr. Ringsportverband in dem Bewerb ein. Sportsoldat Christoph Burger (A.C. Wals) bis 67 kg und Daniel Gastl (RSC Inzing) bis 97 kg wollen auf den Zug für die Europasiele aufspringen und Tickets für das Gr.-Röm. Team holen.

    Damen-Team 

    Der österr. Ringsportverband wünscht beiden Athleten im Kampf um die Tickets viel Erfolg!
     
    Hier findet ihr alles rund um die Europameisterschaft
      
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
Alle Neuigkeiten
Ringsport-Magazin - Ringeninfos aus Schweiz, Österreich und Deutschland
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

Österr. Nachwuchs-Mannschaftsmeisterschaft

Termin: 27.04.2019 09:00 Uhr
Ort: A-6840 Götzis, St. Ulrich Straße 20 / Turnhalle der Mittelschule Götzis

Auschreibung Österr. Nachwuchs-Mannschaftsmeisterschaft

Nennformular Österr. Nachwuchs-Mannschaftsmeisterschaft



Schülerturnier des A.C. Wals

Termin: 04.05.2019 09:30 Uhr
Ort: Walserfeldhalle/ A-5071 Wals

Ausschreibung Schülerturnier

Offene Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

Termin: 25.05.2019 11:00 Uhr
Ort: A-6922 Wolfurt, Sporthallenstraße / Hofsteighalle

Auschreibung Offene Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

Nennformular Offene Österr. Schülermeisterschaft / Freistil



Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

Termin: 26.05.2019 09:00 Uhr
Ort: A-6922 Wolfurt, Sporthallenstraße / Hofsteighalle

Auschreibung Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

Nennformular Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

ACHTUNG: Für jene Sportler, die nur an der ÖM Schüler Freistil teilnehmen, findet die Abwaage am Sonntag von 0...

Hermann Ursella-Schülerturnier des URC Mäder

Termin: 08.06.2019
Ort: Mäder




Mehr lesen...