. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Markus Ragginger ist Vize-Juniorenweltmeister 2018!

    19-09-2018 Trnava (SVK)


     
       
        
    Mit einer 0:5 Punkteniederlage gegen Titelverteidiger Savolainen (Finnland) verlor Markus Ragginger das Finalduell bis 97 kg im gr.-röm. Stil und wurde Vize-Juniorenweltmeister in Trnava/Slowakei. Es ist bereits die 6. Medaille des Ausnahmeathlethen aus der Ringerhochburg Wals.
     
     

    Gratulationen aus der ganzen Welt, vor allem großes Lob vom Ringerweltverband war der Trost für die großartige Leistung. Der Österreichische Ringsportverband gratuliert dem gesamten Team zum großartigen Erfolg. 




    Alle Bilder zum Event gibt's hier!
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Markus Ragginger Steht Im Finale Bei Den Junioren Weltmeisterschaften In Trnava/Slowakei!

    19-09-2018 Trnava (SVK)


     
       
        
    ÖRSV Medaillenhamster und Shootingstar Marlus Ragginger vom AC Wals steht bei den Junioren Weltmeisterschaften bis 97 kg im Finale. Nach 3 souveränen Siegen gegen Lalmadov Kasachstan mit 8:0, Kim Korea mit 9:1 und Vasti Ungarn mit 5:2 steht Markus Ragginger moegen um 18.30 im Finale gegen Savolainen aus Finnland. Es ist bereits die 6 Medaille bei Europa und Weltmeisterschaften das ist Rekord beim Ringer Weltverband in diesen Zeitraum.
     
     
    Markus Ragginger (A.C. Wals)

    Der österreichische Ringsportverband gratuliert Markus zum Einzug ins Finale, seinen Trainern und Team - Jörg Helmdach, Mario Schindler und Vladimir Zubkov zur großartigen Leistung!

    Hier gehts zur Bildergalerie!
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Springwater 1. Ringer-Bundesliga 2018


               
         
        Vorschau      
        22-09-2018      
     
     
      
          
     
    3. Runde
     
       
      AC Hörbranz - KSK Klaus  
      AC Hötting - KSV Götzis  
      KSV Söding - KSK Klaus Juniors  
       

     
         
     
    1. Runde
     
       
      URC Mäder - KSV Götzis Juniors    
      KG Leonding/Hörsching - KG Vigaun/Olympic    
      AC Vörwärts Graz - KG Wien/Bgld.    
       

    Die Austragungsorte und alle weiteren Termine finden sie hier!
       
     
  • Vorschau auf die Weltmeisterschaften der Junioren in Trnava (SVK) (17.-23.09.2018)

    16-09-2018 Trnava (SVK)


     
       
        
    Der Aufschwung des österreichischen Ringkampfsportes ist unverkennbar. Seit Amer Hrustanovic 2014 EM-Bronze in Vantaa (FIN) gewinnen konnte, kam eine ganze Reihe schöner Erfolge dazu, wobei auch der Frauenbereich durch Martina Kuenz reichlich Medaillen einheimste. Auch der Nachwuchsbereich glänzte mit den Erfolgen von Daniel Gastl, Kathrin Mathis und zuletzt Markus Ragginger .

    Jubel gab es Anfang August bei den Europameisterschaften der Junioren, als Markus Ragginger (97 kg) die Silbermedaille erringen konnte. Damit bestätigte der junge griechisch-römisch Ringer seine Zugehörigkeit zur internationalen Spitze im Bereich der Junioren.

    In der kommenden Woche stehen die Weltmeisterschaften dieser Altersklasse an, wobei Markus Ragginger noch einmal angreifen möchte, auch wenn nur 6 Wochen zwischen den beiden Saisonhöhepunkten liegen.

     
    Markus Ragginger (A.C. Wals)

    Eine Hürde auf dem Weg zur Weltmeisterschaft war der 17. internationale Brandenburg-Cup in Frankfurt (O.), wobei es für Ragginger hier nicht um die Platzierung, sondern um den Aufbau für die Weltmeisterschaft ging. Viel wichtiger war das folgende, einwöchige Trainingscamp in Frankfurt (O.), wo die kleine Delegation aus Österreich gemeinsam mit Ringern aus der europäischen Spitzenklasse trainieren und sich den Feinschliff für die Weltmeisterschaften in Trnava holen konnte.

    Der Ablauf der Welt-Titelkämpfe in Trnava bleibt der Gleiche wie in Rom, die einzelnen Gewichtsklassen kämpfen über zwei Tage. Die griechisch-römisch-Ringer beginnen am Montagmorgen mit der Qualifikationsrunde, am Abend werden die Halbfinals ausgerungen. Die Hoffnungsrunden starten am Dienstagmorgen, gemeinsam mit der zweiten Abteilung, die in die Qualifikationskämpfe geht. Am Dienstagabend finden dann die Finalduelle um Gold und Bronze, nachdem die 2. Abteilung ihre Halbfinals ausgekämpft hat, statt.
     

    Simon Marchl (A.C. Wals)

    Benjamin Greil (RSC Inzing)

    Von Freitag bis Sonntag sind die Freistilringer gefordert, wo Simon Marchl bis 74 kg (AC Wals) und Benjamin Greil bis 79 kg (RSC Inzing) die Farben des Österreichischen Ringsportverbandes in Trnava vertreten werden und den Schlusspunkt setzen.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Springwater 1. Ringer-Bundesliga 2018


               
         
        Ergebnisse      
        15-09-2018      
     
     
      
           
           
    2. Runde
    RSC Inzing 23:34 KSK Klaus Juniors Kampfprotokoll
      KSV Götzis 26:30 A.C. Wals Juniors Kampfprotokoll
      ACV Innsbruck 7:53 KSK Klaus Kampfprotokoll
      
               
               
Alle Neuigkeiten
Ringsport-Magazin - Ringeninfos aus Schweiz, Österreich und Deutschland
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

2. Bundesliga 2018

Termin: 22.09.2018 19:30 Uhr

1. Runde
URC Mäder - KSV Götzis Juniors
Leonding/Hörsching - KG Vigaun/Olympic
AC Vörwärts Graz - KG Wien/Bgld.

Austragungsorte

Springwater 1. Bundesliga 2018

Termin: 22.09.2018 19:30 Uhr

3. Runde
AC Hörbranz - KSK Klaus
AC Hötting -  KSV Götzis
KSV Söding  - KSK Klaus Juniors

Austraungsorte

2. Bundesliga 2018

Termin: 29.09.2018 19:30 Uhr

2. Runde
URC Wolfurt - URC Mäder
KG Vigaun/Olympic - AC Vorwärts Graz
KG Wien/Bgld. - KG Leonding/Hörsching

Austragungsorte

Springwater 1. Bundesliga 2018

Termin: 29.09.2018 19:30 Uhr

4. Runde
ACV Innsbruck  - AC Hörbranz
AC Hötting - A.C. Wals Juniors
KSK Klaus Juniors - KSV Söding

Austraungsorte

2. Bundesliga 2018

Termin: 06.10.2018 19:30 Uhr

3. Runde
KG Leonding/Hörsching - AC Vorwärts Graz

Austragungsorte


Mehr lesen...