. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Martina Kuenz wahrte Chance auf WM-Bronze!

    23-10-2018 Budapest(HUN)


     
       
        
    Der Höhenflug für den Österr. Ringsportverband geht weiter. Nach 4 Medaillen, der U-23 EM Zusage und Platz 13 von Johannes Ludescher bis 130 kg im freien Stil, kämpfte sich unsere Polizeisportlerin und EM-Bronzemedaillengewinnerin Martina Kuenz vom RSC Inzing bis 72 kg bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Budapest nach einem Freilos in Runde 1 und einem Schultersieg gegen die Inderin Rajni RAJNI bis in Viertelfinale vor und musste gegen die spätere Finalistin Justina Di Stasio (Canada) eine knappe 3:6 Punktniederlage hinnehmen.
     
     
    Morgen um 11.00 Uhr geht es in der Hoffnungsrunde gegen Alexandra Angel aus Rumänien. Bei einem Sieg würde am Abend der Kampf um die Bronzemedaille winken. Bundestrainer Benedikt Ernst ist fest überzeugt, dass es um den Kampf um die Medaillen gehen wird.

    Weiters morgen ab 10.30 Uhr ist die 2. Ringerin des Österr. Ringsportverbandes Oleksandra Kogut (KSV Götzis) bis 50 kg gegen Hyungjoo Kim (Korea) im Einsatz.

    Der Österr. Ringsportverband ist stolz auf die bisher gezeigten Leistungen und hofft morgen auf weitere Überraschungen. 
     
     LIVE-Stream und alles weitere zur WM in Budapest gibts hier!
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Österr. Ringsportverband ist Ausrichter der U23 Europameisterschaften 2020 in Wals-Siezenheim!

    21-10-2018 Budapest(HUN)


     
       
        
    Einen großen Erfolg feierte der Österreichische Ringsportverband bereits zum Start der Ringer Weltmeisterschaften in Budapest/Ungarn. 


    ÖRSV-Präsident Mag. Thomas Reichenauer
    Ringer-Weltverbandspräsident Nenad Lalovic 

    Wie bei der Delegierten-Sitzung des Ringer-Weltverbandes beschlossen wurde, bekam der österreichische Ringsportverband den Zuschlag für die U23 Europameisterschaften von 13. - 18. Juli 2020. Ausgetragen wird das Großevent in der Sportgemeinde Wals-Siezenheim. Konkurrenten wie Stockholm, Sofia und Istanbul wurden bei der Bewerbung elemeniert. ÖRSV Präsident Mag. Thomas Reichenauer ist stolz über den Zuschlag des Weltverbandes und freut sich auf die gemeinsame Ausrichtung gemeinsam mit dem A.C. Wals. Der Höhenflug des Österreichischen Ringsportverbandes geht also weiter.

    Nicht so gut lief es zum Auftakt der Freistil Bewerbe bei den aktuellen Weltmeisterschaften in Budapest. Maximilian Ausserleitner bis 65 kg, Amirkhan Visalimov bis 79 kg, beide vom A.C. Wals, Dominic Peter bis 92 kg und Johannes Ludescher bis 130 kg, beide vom KSK Klaus schieden nach Auftaktniederlagen leider aus dem Bewerb aus. 

     
     
    Am Dienstag beginnen die Bewerbe der Frauen. Für den Österreichischen Ringsportverband sind Oleksandra Kogut vom KSV Götzis bis 50 kg und Martina Kuenz vom RSC Inzing bis 72 kg am Start.

    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Ringer-Weltmeisterschaft in Budapest

    15-10-2018








     
       
        

    Von 20. bis 28. Oktober 2018 findet die Ringer-Weltmeisterschaft 2018 in Budapest statt.

    Der Sportausschuss des österreichische Ringsportverband nominierte 10 RingerInnen, die in der Hauptstadt Ungarns um  die begehrten Medaillen kämpfen werden. Die Vorbereitung lief in allen drei Sparten auf Hochtouren, um zum Jahreshöhepunkt das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
    Nach dem Erfolgslauf in diesem Jahr, mit dem Gewinn von 4 Medaillen, steht bereits jetzt schon fest, dass der Österr. Ringsportverband das erfolgreichste Jahr der Verbandsgeschichte seit 1952 schreibt. Jetzt soll das Sportjahr noch die Krönung in Budapest erhalten.

       
    Bei den Männern im Gr-röm Stil setzt Bundestrainer Jenö Bodi und der österreichische Ringsportverband in der Klasse bis 87 kg auf den HSZ-Sportler, sowie Olympiakader-Athleten Amer Hrustanovic vom A.C. Wals. Der Olympia 10. von Rio, der nach seiner Verletzungspause im Frühjahr wieder top fit ist, reist mit zwei Weltcup-Silbermedaillen im Gepäck nach Budapest. Weiters wird der Weltcupsieger und Polizeisportler Daniel Gastl vom RSC Inzing in der Klasse 97 kg antreten. Beide Ringer haben heuer schon bewiesen, dass bei einer guten Tagesverfassung alles möglich ist, denn sie befinden sich derzeit in Bestform.
    In der Klasse bis 82 kg wird der Polizeisportler und WM 8. von 2017 Michael Wagner vom RSC Inzing ringen, der sich nach sehr guten Weltcuperfolgen in Topform befindet. Der vierte Athlet im Gr.Röm. Stil ist Benedikt Puffer vom A.C. Wals in der Klasse bis 72 kg. Er qualifizierte sich nach seiner Verletzungspause mit dem 2. Platz beim Weltcup in Madrid für die Weltmeisterschaft.
     
    Benedikt Puffer Michael Wagner
    Amer Hrustanovic Daniel Gastl
      
    Bei den Männern im Freistil nominierte Bundestrainer Lubos Cikel auch vier Sportler, die sich in den letzten Jahren, dankt der guten Zusammenarbeit mit Nationaltrainer Sven Thiele, sehr gut entwickelt haben. Die größten Chancen besitzen der aktuelle EM 5. Johannes Ludescher vom KSK Klaus bis 130 kg und der Walser HSZ-Südstadt Sportler Amirkhan Visalimov, in der in der Klasse bis 79 kg. Visalimov präsentierte sich mit einer Silbermedaille beim Weltcup in Tallin/Estland sehr gut.
    Für HSZ-Soldat Maximilian Außerleitner (bis 65 kg) vom A.C. Wals ist die Weltmeisterschaft nach der langen Verletzungspause der erste Saisonhöhepunkt. Er konnte nach seiner veletzungsbedingten Pause aber die gesamte WM-Vorbereitung mitmachen.
    Der vierte Sportler im Bunde ist Dominic Peter vom KSK Klaus bis 92 kg, der sich mit zwei Weltcupmedaillen für die Titelkämpfe qualifizieren konnte. Bei einer guten Auslosung kann auch er sich im Vorderfeld platzieren.
     
    Maxi Ausserleitner Amirkhan Visalimov Dominic Peter Johannes Ludescher
     
    Bei den Frauen im Freistil nominierte Bundestrainer Benedikt Ernst zwei Top-Athletinnen.
    Die größten Chancen des Verbandes hat unsere Polizeisportlerin aus Innsbruck und EM 3. 2018, sowie WM 5. 2017 Martina Kuenz vom RSC Inzing, die in der Klasse bis 72 kg in Budapest an den Start gehen wird.
    Sie hatte eine sehr gute Vorbereitung und wird sicher wieder für Furore sorgen.
    Die zweite Athletin Oleksandra Kogut vom KSV Götzis (bis 50 kg) wird erstmals bei Weltmeisterschaften für Österreich an den Start gehen. Oleksandra war 2012 Weltmeisterin und hofft, dass sie die Farben Österreichs in Budapest sehr gut vertritt.
    "Bei einer guten Auslosung können Martina und Oleksandra sogar in die Medaillenränge vorstoßen", ist Sportdirektor Jörg Helmdach überzeugt.

    Oleksandra Kogut Martina Kuenz
     
    ÖRSV-Sportdirektor Jörg Helmdach, der als Delegationsleiter, neben Kampfrichter Karl-Heinz Reiner und Physio Christian Halbig die Reise nach Ungarn antreten wird, ist von seiner Nationalmannschaft sehr überzeugt. Helmdach ist sich sicher, dass wir die eine oder andere Überraschung erleben werden.
    Zwei Top-Ten-Platzierungen und eine Top-Five-Platzierung sind bei einer guten Auslosung möglich. Alle Sportler haben in der Vorbereitung ihr Bestes gegeben und sind top motiviert

    Die neuen Ringer-Trikot und die neuen Mannschaftsanzüge der Firma Phantom Athletics tragen natürlich zum Erscheinungsbild und Gelingen bei.
    Der österreichische Ringsportverband und der A.C. Wals hoffen am 20. Oktober 2018 eventuell auch den Zuschlag, für die erstmals in Österreich stattfindenten U-23 Europameisterschaften vom 05. bis 12. Juli 2020, zu bekommen.

    Der Österr. Ringsportverband wünscht dem gesamten Team viel Erfolg in Budapest!



    Die Österr. Nationalmannschaft wird in Budapest wie folgt an den Start gehen:

    Männer-Freistil: 

    Johannes Ludescher - 125kg
    19.10 Auslosung
    20.10. Vorrunde + Halbfinale
    21.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Maximilian Ausserleitner - 65kg
    20.10 Auslosung
    21.10. Vorrunde + Halbfinale
    22.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Amirkhan Visalimov - 79kg
    20.10 Auslosung
    21.10. Vorrunde + Halbfinale
    22.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Dominic Peter - 92kg
    20.10 Auslosung
    21.10. Vorrunde + Halbfinale
    22.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Frauen-Freistil:

    Martina Kuenz - 72kg
    22.10 Auslosung
    23.10. Vorrunde + Halbfinale
    24.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Oleksandra Kogut - 50kg
    23.10 Auslosung
    24.10. Vorrunde + Halbfinale
    25.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Männer Gr-Röm:

    Benedikt Puffer - 72kg
    24.10 Auslosung
    25.10. Vorrunde + Halbfinale
    26.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Michael Wagner - 82kg
    24.10 Auslosung
    25.10. Vorrunde + Halbfinale
    26.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Amer Hrustanovic - 87kg
    25.10 Auslosung
    26.10. Vorrunde + Halbfinale
    27.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

    Daniel Gastl - 97kg
    26.10 Auslosung
    27.10. Vorrunde + Halbfinale
    28.10 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe


     
    Hier findet ihr alles rund um die Weltmeisterschaft
      
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • 1. Springwater Ringer-Bundesliga & 2.Ringer-Bundesliga 2018

               
       
    Ergebnisse
    13-10-2018
     
     
      
           
    6.Runde      
      KSK Klaus - A.C. Wals 20 : 33
      KSV Söding - KSV Götzis 07 : 51
      KSK Klaus Juniors - A.C. Wals Juniors 29 : 30
      RSC Inzing - KG Hötting/Hatting 39 : 15
    Protokolle & Tabelle
               
         
    4.Runde          
      URC Wolfurt - KSV Götzis Juniors 11 : 29
      AC Vorwärts Graz - KG Leonding/Hörsching 21 : 21
      KG Wien/Burgenland - KG Vigaun/Olympic 28 : 14
    Protokolle & Tabelle
               
  • 1. Springwater Ringer-Bundesliga & 2.Ringer-Bundesliga 2018

               
       
    Vorschau
    13-10-2018
     
     
      
           
     6. Runde       
     13.10.2018 KSK Klaus - A.C. Wals KR Josef Salmer
      KSV Söding - KSV Götzis KR Hermann Heiss
      KSK Klaus Juniors - A.C. Wals Juniors KR Josef Salmer
      RSC Inzing  - KG Hötting/Hatting KR Detlef Biermann

    Veranstaltungsorte
               
         
    4.Runde          
    13.10.2018  URC Wolfurt - KSV Götzis Juniors KR Klaus Riederer
       AC Vorwärts Graz - KG Leonding/Hörsching KR Sebastian Strassbauer
      KG Wien/Burgenland - KG Vigaun/Olympic KR Mohamad Noei

    Veranstaltungsorte
               
               
Alle Neuigkeiten
Ringsport-Magazin - Ringeninfos aus Schweiz, Österreich und Deutschland
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

2. Bundesliga 2018

Termin: 03.11.2018 19:30 Uhr

5. Runde
URC Mäder - URC Wolfurt
AC Vorwärts Graz - KG Vigaun/Olympic
KG Leonding/Hörsching - KG Wien/Bgld.

Austragungsorte

Springwater 1. Bundesliga 2018

Termin: 03.11.2018 19:30 Uhr

7. Runde
A.C. Wals - KSV Götzis
KSV Söding - KSK Klaus
AC Hörbranz - KSK Klaus Juniors
ACV Innsbruck - RSC Inzing

Austraungsorte

Springwater 1. Bundesliga 2018

Termin: 10.11.2018 19:30 Uhr

8. Runde
KSV Götzis - A.C. Wals
KSK Klaus - KSV Söding
KSK Klaus Juniors - AC Hörbranz (18:00)
RSC Inzing - ACV Innsbruck

Austraungsorte

2. Bundesliga 2018

Termin: 10.11.2018 19:30 Uhr

6. Runde
KSV Götzis Juniors - URC Mäder
KG Vigaun/Olympic - KG Leonding/Hörsching
KG Wien/Bgld. - AC Vorwärts Graz

Austragungsorte

Springwater 1. Bundesliga 2018

Termin: 17.11.2018 19:30 Uhr

9. Runde
KSK Klaus - KSV Götzis
KSV Söding - A.C. Wals
AC Hörbranz - A.C. Wals Juniors
ACV Innsbruck - KG Hötting/Hatting

Austraungsorte


Mehr lesen...