Anti-Doping

Gemäß Welt-Anti-Doping-Codes (WADC) ist es das Ziel, durch Informations-, Aufklärungs-, und Bewusstseinsbildungsprogramme für dopingfreien Sport zu sorgen, den Sportsgeist zu bewahren und zu verhindern, dass er durch Doping untergraben wird. Im Vordergrund steht dabei die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler sowie deren Recht auf Teilnahme an dopingfreien Wettbewerben.
Das oberste Ziel dieser Programme ist die Prävention von Doping. Der Österreichische Ringsportverband schließt sich diesen Zielen vollinhaltlich an und ist bemüht, seine Sportlerinnen und Sportler sowie Personen in seinem Umfeld präventiv über das Thema Doping zu informieren, um das Thema im Ringsport erst gar nicht aufkommen zu lassen.



Nächste Termine

Österr. Staatsmeisterschaft 2023 Frauen

Termin: 18.02.2023 14:00 Uhr
Ort: Walserfeldhalle, Schulstraße 15, 5071 Wals-Siezenheim
Ausschreibung u. Nennformular

Österr. Staatsmeisterschaft 2023 Männer Freistil

Termin: 18.02.2023 14:00 Uhr
Ort: Walserfeldhalle, Schulstraße 15, 5071 Wals-Siezenheim
Ausschreibung u. Nennformular

U-17 Österr. Meisterschaft 2023 Freistil

Termin: 04.03.2023 14:00 Uhr
Ort: Turnhalle Mittelschule Bad Vigaun,Landstraße 300,5424 Bad Vigaun
Ausschreibung u. Nennformular
Alle Termine

Letzte Neuigkeit

Lukas Staudacher startet mit Platz 5 beim seinem Comeback in die Weltcup-Saison

22-01-2023 Nizza (FRA)

Mit einem 5. Platz beim Weltcupturnier Henri Deglane in Nizza/FRA eröffnete Lukas Staudacher vom AC Hörbranz die Saison für den Österr. Ringsportverband.
Mit einem Sieg und guten Leistungen be ...

Neuigkeiten anzeigen