. .

Österreichische Meisterschaften 1965

Gr-röm    
Fliegen Stiegler Schwarz Weiß / Wien
Bantam Theuretzbacher Schwarz Weiß / Wien
Feder W. Hartmann KSK Klaus
Leicht J. Brötzner A.C. Wals
Welter F. Berger A.C. Wals
Mittel Pötsch Polizei
Halbschwer Lins KSK Klaus
Schwer Ellensohn KSK Klaus
     
Freistil    
Fliegen W. Lainer Vorwärts Graz
Bantam J. Geiger Göfis
Feder G. Berger A.C. Wals
Leicht K. Sachs Polizei
Welter F. Berger A.C. Wals
Mittel F. Pötsch Polizei
Halbschwer A. Kopp Hötting
Schwer L. Ribarits Schwarz Weiß / Wien
     
Bericht
 
Durch eine ausgestossene Schulter kam es im Mittelgewicht leider nicht zum Kräftemessen zwischen dem Wiener Pötsch und dem Fürstenfelder Lokalmatador Dr. Hasrati. Hasrati verletzte sich bereits bei seinem zweiten Kampf und konnte gegen Fend (Götzis) und Pötsch (Polizei) nicht mehr antreten, so dass Pötsch, der gegen Fend und deixler auf Schulter siegte, unangefochten den Titel gewann.
 
Nicht meisterlich spielten sich die Kämpfe im Halbschwergewicht ab. Wohl siegte hier der Höttinger Kopp gegen den Wiener Tallian, doch was beim Kampf Winkler (Nettingsdorf) gegen Kopp geboten wurde, war beileibe kein Finalkampf. Griffkombinationen sind eine Sache des Lernens, wer sie nicht lernt, wird sie nie beherrschen. Kondition müsste aber jeder zu einer Österreichischen Meisterschaft mitbringen, auch wenn er keinen Griff kann.
 
Im Schwergewicht siegte der Schwrz Weiß Ringer Ribarits als leichtester seiner Gewichtsklasse. Der Götzner Fahrner hatte ebenfalls mit der Kondition seine liebe Not, konnte aber gerade noch über den jungen Jahrmann (Fürstenfeld) und Kralik (Schwarz Weiß) hinwegkommen.
 
Abschließend darf festgestellt werden, dass trotz der ungünstigen Zeit, die durch die erste Terminisierung der Weltmeisterschaft festgelegt werden musste, die Meisterschaften ein Erfolg waren. Es gab einige ansprechende Leistungen und wie bereits eingangs erwähnt, zahlreiche begeistere Zuschauer.
 

Ringsport-Magazin - Ringeninfos aus Schweiz, Österreich und Deutschland
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

Offene Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

Termin: 30.06.2018 11:00 Uhr
Ort: A-6833 Klaus, Treietstraße 17 / Turnhalle der Mittelschule Klaus

Auschreibung Offene Österr. Schülermeisterschaft / Freistil

Nennformular Offene Österr. Schülermeisterschaft / Freistil




Mehr lesen...

 

Neuigkeiten

Medaillensegen für den Österr. Ringsportverband beim Großen Preis von Kroatien in Ludbreg!

27-05-2018 Ludbreg (CRO)
 

  
Zwei Mal Gold, drei Mal Silber und 7 mal Bronze holten die Nachwuchs-Ringer(innen) beim Großen Preis von Kroatien in Ludberg.


Frauen Nationaltrainer Franz Holzer und Co-Trainer ...


Mehr lesen...