. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Kampfrichter-Lehrgang in Wals-Siezenheim

    29.-31.01.2016 Wals (AUT)
     
     
    Von Freitag, 29. Jänner bis Sonntag, 31. Jänner 2016 fand im Hotel Grünauerhof in Wals-Siezenheim sowie im Trainingszentrum des A.C. Wals der erste ÖRSV-Kampfrichterlehrgang 2016 statt.

    Neben der Rückschau auf die abgelaufene Ligasaison 2015 wurden die Kampfrichter in erster Linie in Theorie und Praxis des geänderten Regelwerks für die ÖSTM/ÖM 2016 vorbereitet. Mit Tina Martins/Vorarlberg und Markus Kachler/Tirol konnten erfreulicherweise 2 Neuaufnahmen von Kampfrichtern gemacht werden. Als Gast war Jean-Claude Zimmermann, Kampfrichterchef der Schweiz, eingeladen.

    Ein Dank gebührt Karl Heinz Reiner für die hervorragende Organisation des Lehrganges und des Freizeitprogrammes, dass den Zusammenhalt der Kampfrichter sehr fördert und die Gemeinschaft "zusammen schweißt".
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     

    stark.fair.clever.

               
  • Weltcupturnier in Paris (FRA)

    30-01-2016 Paris (FRA)
     
     
    Die Erfolge im Olympiajahr 2016 reißen nicht ab. Beim stark besetzten Ringer-Weltcup in Paris (FRA) gab es für den österreichischen Ringsportverband zwei fünfte Plätze.

    Benedikt Puffer in der Klasse bis 65 kg (Gr-röm) und Amirkhan Visalimov in der Klasse bis 74 kg (Freistil) beide vom A.C. Wals belegten nach jeweils zwei Siegen den fünften Platz. Delegationsleiter Max Außerletner und Freistil-Bundestrainer Lubos Cikel freuten sich, dass mit diesem kleinen Team zwei fünfte Plätze geholt werden konnten. Nächste Woche wird noch ein internationales Trainingscamp besucht, ehe es für das Freistil Team zum nächsten Weltcup-Turnier nach Minsk (UKR) und für das Gr-röm Team nach Budapest (HUN) geht.

    Die Ausbeute dieses Wochenendes kann sich sehen lassen, Amer Hrustanovic mit seinem Turniersieg in Colorado Springs (USA) und diese zwei fünften Plätze in Paris (FRA). ÖRSV-Präsident Mag. Thomas Reichenauer gratuliert dem gesamten ÖRSV-Team für die sehr guten Leistungen an diesem Wochenende. So kann es weiter gehen.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     

    stark.fair.clever.

               
  • Amer Hrustanovic gewinnt Weltcupturnier in Colorado Springs

    29-01-2016 Colorado Springs (USA)
     
      Nach einem Monat Trainingslager krönte Amer Hrustanovic (A.C. Wals) seinen USA-Trip mit seinem 1. Weltcupsieg beim Dave-Schulz-Memorial in Colorado Springs (USA). Mit drei Siegen krönte er sich zum ersten Mal als Weltcupsieger. Sein Trainer Ralph Zentgraf der Amer beim ein monatigen USA-Aufenthalt begleitete sagte, dass er sehr stark gerungen hat und die Leistung Richtung Olympia in Rio stimmt.

    Nach einer Woche Regeneration in Wals, geht es unter der Leitung von ÖRSV Bundestrainer Jenö Bodi zum Trainingscamp nach Tata (HUN). Unser ÖOC-Rio Athlet sorgte damit nach Daniel Gastl in Finnland schon für den zweiten Weltcupsieg. ÖRSV-Präsident Mag. Thomas Reichenauer ist auf die bisher erreichten Erfolge sehr stolz und hofft, dass wir in Rio vertreten sind.

    Der ÖRSV gratuliert Amer recht herzlich zum ersten Weltcupsieg.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Weltcupturnier in Zagreb (CRO)

    23-01-2016 Zagreb (CRO)
     
     
    Mit einer Bronzemedaille von Michael Wagner (80 kg) vom RSC Inzing und einem 5. Platz von Forian Marchl (75 kg) vom A.C. Wals kehrte das junge ÖRSV-Team vom 2. Weltcupturnier dieses Jahres aus Zagreb (CRO) zurück.

    Michael Wagner holte nach Vantaa (FIN) bereits seine zweite Medaille in diesem Jahr und bestätigte dabei die gute Form der österreichischen Nationalmannschaft. Nicht am Start waren Amer Hrustanovic (USA-Aufenthalt), Daniel Gastl und Benedikt Puffer die kleine Verletzungen auskorrieren. Nationaltrainer Jenö Bodi ist mit Einsatz und Willen seiner Athleten sehr zufrieden.
     
    Benedikt Puffer wird nächste Woche beim Weltcup in Paris (FRA) sowie Amer Hrustanovic beim Weltcup in Colorado (USA) an den Start gehen.

    Der österreichische Ringsportverband gratuliert Michael Wagner und Florian Marchl zu ihren Erfolgen recht herzlich.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     

    stark.fair.clever.

               
  • Österr. Schülermeisterschaft / Gr-röm

      23-01-2016 Steinbrunn (AUT)


     

      
    Gelungener Auftakt bei der ersten österreichischn Schülermeisterschaft im Jänner. Knapp 70 Schüler aus 6 Bundesländern und 14 Vereinen kämpften um die begehrten Meistertitel in zwei Alters- und 18 Gewichtsklassen. Erstmals seit mehreren Jahren waren nur Sportler mit österreichischer Staatsbürgerschaft zugelassen. Für die zahlreichen Migrantenkinder ohne österreichische Staatsbürgerschaft schreibt der ÖRSV im Sommer eine offene österreichische Meisterschaft aus.

    Das Turnier wurde vom URC Mörbisch veranstaltet und im VIVA-Olympiastützpunkt in Steinbrunn ausgetragen. Da die Meisten bereits am Vortag anreisten, bot der Olympiastützpunkt am Abend eine optimale Gelegenheit für ein Abschlusstraining der Sportler und anschliessenden gemütlichen "Hock" der Trainer, Schiedsrichter, Betreuer und mitgereisten Eltern, um sich gegenseitig auszutauschen. Dabei wurde auch die vom ÖRSV initierten Neuerungen bei der Durchführung dieser österreichischen Meisterschaft intensiv besprochen und diskutiert. Vizepräsident des ÖRSV für den Nachwuchs, Michael Häusle aus Vorarlberg, stand dabei für Fragen und Auskünfte am Abend davor und auch am Wettkampftag sehr gerne zur Verfügung.

    Die Meisterschaft selbst wurde dann von der Präsidentin der Sportunion Burgenland, Karin Ofner, offiziell eröffnet und vom ÖRSV Sportkoordinator Peter Kosmata bis zum Ende begleitet. Die Nationaltrainer Uwe Pötzsche (Schüler) ind Mario Schindler (Kadetten) bildeten die technische Kommission und waren aufmerksame Beobachter auf der Suche nach motivierten und talentierten Sportlern für die neu gebildete österreichische Schülerfördergruppe. In gewohnter Manier perfekt wurde die Listenführung von den "Profis" Günther Heitzendorfer und Artur Grill organisiert, die das neue/alte Poolsystem jederzeit voll im Griff hatten. Ilse Schindler führte das kompetente Team von Helfern des URC Mörbisch durch den Wettkampftag und legte dabei den Grundstein für diese gelungene Veranstaltung. Es gab tolle Kämpfe und viele technische Wertungen. Die Kampfrichter unter der Leitung von Josef Salmer hatten somit jede Menge zu tun und zeigten, dass sie die Neuerungen im Wettkampfreglement des Weltverbandes bereits bestens beherrschen.

    Der ÖRSV gratuliert allen frisch gebackenen österreichischen Schülermeistern und ihren Trainern und bedankt sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass diese historische Meisterschaft eine so tolle Veranstaltung wurde. Dessen waren sich alle einig.
     
     
    Österr. Schülermeisterschaft / Gr-röm
    -29 B kg - Finn Berger / A.C. Wals
    -31 B kg - Thomas Eibl / KG Vigaun/Abtenau
    -34 B kg - Marco Begle / KSK Klaus
    -38 B Kg - Mukhammad Inshapiev / Olympic Salzburg
    -42 B kg - Alexander Seiwald / KG Vigaun/Abtenau
    -46 B kg - Tobias Marte / URC Mäder
    -50 B kg - Clemens Baumgartner / RSC Inzing
    -54 B kg - Laurent Gstach / KSK Klaus
    -63 B kg - Leonhard Junger / KSK Klaus

    -34 A kg - David Keckeis / KSK Klaus
    -38 A kg - Lukas Lins / KSK Klaus
    -42 A kg - Benedikt Huber / A.C. Wals
    -46 A kg - Patrick Raidel / URC Mäder
    -50 A kg - Christian Dobler / KSK Klaus
    -54 A kg - Jakob Maier / KSK Klaus
    -58 A kg - Jakob Auer / A.C. Wals
    -63 A kg - Thomas Staudacher / URC Mäder
    -76 A kg - Kaan Bekar / URC Wolfurt
     
    Ergebnisliste
     
    Bericht: Michael Häusle (ÖRSV-Vizepräsident)
     
     stark.fair.clever.
             
Alle Neuigkeiten
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

25. Flatz-Austrian-Open

Termin: 05.02.2016 - 06.02.2016
Ort: A-Wolfurt

Ausschreibung

Instruktorenlehrgang für Ringen 2014/15 / 3. Teil

Termin: 08.02.2016 - 13.02.2016
Ort: A- Linz

Ausschreibung   /   Anmeldeformular   /   Stundenplan

Es wurde versucht, möglichst wenig in das Urlaubsbudget der BewerberInnen einzugreifen (2015 Sechs Ta...

Österr. Staatsmeisterschaft / Gr-röm

Termin: 13.02.2016
Ort: A-Innsbruck

Ausschreibung   /   Nennformular

Österr. Staatsmeisterschaft / Freistil

Termin: 20.02.2016
Ort: A-5071 Wals / Walserfeldhalle

Ausschreibung   /   Nennformular

6th Austrian Junior Open in Greco-Roman

Termin: 26.02.2016 - 27.02.2016
Ort: A-Götzis

Ausschreibung


Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren