. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Europäische Ringerelite zu Gast bei Weltpräsident Nenad Lalovic in Subotica

    29-07-2015 Wals (AUT)
     
    NT Ewald Kugler
    NT Zoltan Tamas
    NT Mario Schindler
     
    Vom 04. - 09. August 2015 findet in Subotica (SRB) die Kadetten-Europameisterschaft für Frauen und Männer statt. Subotica ist die Heimat von Weltpräsidenten Nenad Lalovic, der sehr gute Chancen hat am 03. August 2015 als erster Ringer-Weltpräsident ins IOC einzuziehen. Es wäre dies der nächste Schritt für die zukünftige Absicherung der Sportart Ringen. Die Chancen stehen sehr gut, verkündete Nenad Lalovic letzte Woche beim Besuch der Nationalmannschaft im Trainingszentrum Wals (ORF-Bericht am Sonntag den 02. August 2015 um 12:00 Uhr im Sport-Bild).

    Der österreichische Ringsportverband wird bei der Kadetten-EM natürlich wieder sehr stark vertreten sein. Der Sportausschuss des ÖRSV nominierte 7 RingerInnen für die EM. Ziel ist es 1-2 Top-Ten-Platzierungen zu erringen. "Bei guter Auslosung ist eine Top-Five-Platzierung möglich", sagte ÖRSV-Sportdirektor Jörg Helmdach.

    Die Kadetten-Nationalmannschaft für Subotica
    Frauen / Freistil
    43 kg - Kim Gmeiner (URC Hörsching)
    56 kg - Florine Schedler (URC Wolfurt)
    Trainer: NT Ewald Kugler

    Männer / Freistil
    54 kg - Josef Siller (URV Vigaun)
    58 kg - Simon Marchl (A.C. Wals)
    63 kg - Simon Hartmann (KSK Klaus)
    Trainer: NT Zoltan Tamas

    Männer / Gr-röm
    58 kg - Eric Marburger (KSV Götzis)
    85 kg - Markus Ragginger (A.C. Wals)
    Trainer: NT Mario Schindler

    Physio: Heinz Marnette
    Delegationsleiter & Physio: Max Außerleitner


    Der österreichische Ringsportverband wünscht dem ganzen Team viel Erfolg !!!

    Link Subotica
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Martina Kuenz schon in WM-Form - 2. Platz beim Weltcup in Bukarest


    17-07-2015 Bukarest (BUL)
     
     
     
    Die 5. der Europaspiele in Baku (AZE), Martina Kuenz vom RSC Inzing, die vom Leistungszentrum des österreichischen Bundesheeres aus Innsbruck kommt, konnte beim Weltcup in Bukarest (RUM) nach drei Siegen gegen Popescu (RUM), Joeng (KOR) und Georgieva (BUL) die Silbermedaille holen. Im Finale unterlag Martina gegen die bei den Europaspielen Zweite Kratysh (ISR) knapp mit 6:8 nach Punkten.

    Bundestrainer Ernst Benedikt ist stolz auf die Leistung von Martina und ist guten Mutes für die bevorstehenden Weltmeisterschaften in Las Vegas (USA).

    Der österreichische Ringsportverband gratuliert Martina recht herzlich.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Ringer-Weltpräsident und ORF zu Gast beim österreichischen Nationalteam


    21-07-2015 Wals (AUT)
     
     
     
    Beim Lehrgang der österreichischen Ringer-Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Las Vegas (USA), konnte der ÖRSV im Trainingszentrum des A.C. Wals zwei hochrangige Gäste begrüßen.

    Ringer-Weltpräsident Nenad Lalovic, der gerade einen Sponsor-Termin in Salzburg hatte, sowie der ORF besuchten das Nationalteam beim Lehrgang. ÖRSV-Manager Erich Wagner war es gelungen das Team des ORF für eine Dokumentation über die Leistungsstärke des österreichischen Ringsportverbandes zu gewinnen. ÖRSV Sportdirektor Jörg Helmdach und Bundestrainer Lubos Cikel sowie Nationaltrainer Zoltan Tamas leiteten die Trainingseinheit und standen dem ORF-Team Rede und Antwort.
     
     
    Ringer-Weltpräsident Nenad Lalovic sprach dem Nationalteam ein großes Lob aus und freut sich, dass diese große Mannschaft zur Weltmeisterschaft entsendet wird. In drei Wochen hat Nenad Lalovic gute Chancen, dass er auch vom IOC aufgenommen wird. Der ÖRSV wünscht Herrn Lalovic in Kuala Lumpur viel Glück und bedankt sich für die sehr gute Zusammenarbeit.
     
    Bilder vom Trainingslehrgang
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • 2 Bronzemedaillen für die Freistil Nationalmannschaft

    11-07-2015 Leipzig (GER)
     
     
     
    Mit 2 Bronzemedaillen und zwei 4. Plätzen kehrte die Freistil Nationalmannschaft vom Großen Preis von Deutschland im Freien Stil aus Leipzig zurück.

    Die beiden Klauser Ringer Dominik Peter bis 86kg und Johannes Ludescher bis 97kg belegten den 3. Platz. Simon Marchl bis 58kg und Maxi Ausserleitner bis 65kg den guten 4. Platz.

    Bundestrainer Lubos Cikel war mit den gezeigten Leistungen zufrieden und die Richtung WM in Las Vegas stimmt. Einen Neuzugang konnte der Bundestrainer im Team verbuchen. Amirkhan Visalimov bekam letzte Woche die Staatsbürgerschaft und wird die Farben des österreichischen Ringsportverbandes in Las Vegas vertreten.
     
    Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Sportförderung für Rio

     
     
     
    Wie Österreich in Rio nicht leer ausgehen soll.

    Noch einmal der Blick zurück im Frust. Österreich war in London die bevölkerungsreichste Nation, die keine Medaille gewonnen hat. Sogar die Karibikinsel Grenada mit 107.000 Einwohnern holte eine Goldmedaille. Und in Rio? Soll alles anders werden. Wie das gelingen soll - und wo es noch hapert - Klaus Eicher hat nachrecherchiert.

    Video
     
    Video: ServusTV
     
     stark.fair.clever.
             
Alle Neuigkeiten
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

Instruktorenlehrgang für Ringen 2014/15 / 2. Teil

Termin: 21.09.2015 - 25.09.2015
Ort: A- Linz

Ausschreibung   /   Anmeldeformular

Es wurde versucht, möglichst wenig in das Urlaubsbudget der BewerberInnen einzugreifen (2015 Sechs Tage und 2016 6 Tage). Daher muss auch jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin während der gesamten Kurszeit anwesend sein. Voraussetzungen sind die grundsätzliche Beherrschung der Grundt...

1.Int. Nikolausturnier für Schüler & Mädchen

Termin: 05.12.2015 09:30 Uhr
Ort: A-Steinbrunn

Ausschreibung

40. Max Amann Turnier 2015

Termin: 06.12.2015 07:30 Uhr

Einladung

Instruktorenlehrgang für Ringen 2014/15 / 3. Teil

Termin: 08.02.2016 - 13.02.2016
Ort: A- Linz

Ausschreibung   /   Anmeldeformular

Es wurde versucht, möglichst wenig in das Urlaubsbudget der BewerberInnen einzugreifen (2015 Sechs Tage und 2016 6 Tage). Daher muss auch jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin während der gesamten Kurszeit anwesend sein. Voraussetzungen sind die grundsätzliche Beherrschung der Grundt...

Österr. Staatsmeisterschaft / Gr-röm

Termin: 13.02.2016
Ort: A-Inzing




Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren