. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Das war die Kadetten-EM in Stockholm

    24-07-2016 Stockholm (SWE)

     

      
    Die Kadetten-Europameisterschaft 2016 in Stockholm (SWE) ist Geschichte. Der österreichische Ringsortverband kehrt wieder mit einer Medaille von einem Großereignis nach Hause zurück. Es ist schon fast unheimlich aber das Jahr 2016 wird sicher in die Geschichte des österreichischen Ringsports eingehen.
     
     
    Martina Kuenz holte bei der U-23-EM die Silbermedaille, Amer Hrustanovic und Amirkhan Visalimov zwei Mal die Bronzemedaillen bei Olympia-Qualiturnieren, Kim Gmeiner den 5. latz bei der Junioren-EM, Amer Hrustanovic die Olympia-Fahrkarte nach Rio und jetzt Markus Ragginger die Silbermedaille bei der Kadetten-EM in Stockholm.

    Der Dank gebührt natürlich auch dem ÖRSV-Vorstand, den ÖRSV-Trainer-Team, dem geschafften Umfeld für unsere Leistungssportler und natürlich den Heimvereinen und den Eltern die unsere RingerInnen immer wieder unterstützen. Heute möchten wir uns auch bei der mitgereisten Fanabordnung und den Trainern, die den ÖRSV immer wieder bei den Wettkämpfen unterstützen und anfeuern, bedanken.

    Auch die beiden letzten Ringer im EM-Bewerb des griechisch römischen Stil Eric Marburger (-63 kg) vom KSV Götzis und Sandro Greil (-76 kg) vom RSC Inzing haben sich wacker geschlagen und sind für die Zukunft sicher zwei heisse Eisen für den österreichischen Ringsportverband. Danke auch an ÖRSV-Jugendsportwart Max Außerleitner, Physio Markus Kreidler und Kampfrichter Anatoli Khalkadarov für ihren Einsatz.

    Nächste Woche wird der Sportausschuss des ÖRSV die Nominierungen für die Kadetten-WM und Junioren-WM bekannt geben. Nach den guten Leistungen sind wir sicher, dass auch hier wieder Top-Ergebnisse eingefahren werden. Der österreichische Ringsportverband gratuliert recht herzlich.
     
    Bericht:ÖRSV / Foto: Markus Kreidler
     stark.fair.clever.
             
  • Markus Ragginger holt bei der Kadetten-EM in Stockholm Silber

    23-07-2016 Stockholm (SWE)

     

      
    Markus Ragginger ist Kadetten-Vize-Europameister in der Gewichtsklasse bis 85 kg im griechisch römischen Stil. Das Nachwuchstalent des A.C. Wals das bereits im Vorjahr mit zwei Medaillen glänzte, konnte auch im Jahr 2016 wieder eine Medaille holen, dieses Mal wurde es Silber.
     
     
    Schon zum Auftakt wusste Trainer Mario Schindler, dass heute die Stunde für Markus geschlagen hat. Mit einem 10:0 Sieg in der 1. Runde gegen Botond Kismon (HUN) aktueller WM 3. 2015 gegen den Markus vor einem Monat noch verloren hatte. In der 2. Runde besiegte er den starken Polen Michal Dybka klar mit 5:0 nach Punkten. Im Viertelfinale feierte Markus gegen den Finnen Ville Salo einen nie gefährdeten 5:3-Punktesieg. Im Halbfinale zeigte Markus seine Klasse und besiegte Giorgi Katsanashvili (GEO) mit 2:0 nach Punkten.

    Im Finale wartete der Kadetten Europa- und Weltmeister des Jahres 2015 Aleksandr Komarov aus Russland. Markus kämpfte sehr stark, musste aber die Stärke des Gegners anerkennen und verlor den Kampf mit 0:8 nach Punkten. Nationaltrainer Mario Schindler und Jugendsportwart Max Außerleitner strahlten trotz der Niederlage um die Wette. Markus hat jetzt bereits seine dritte Medaille geholt und das ist sicher nicht die letzte gewesen, sind sich alle einig.

    "Das ist einfach zuviel, letzte Woche die Olympia-Fahrkarte für Amer Hrustanovic und diese Woche die Medaille von Markus Ragginger", freute sich der stolze ÖRSV-Präsident Mag. Thomas Reichenauer. Ebenfalls eine Talentprobe legte der erst 17-jährige Bernhard Begle vom KSK Klaus ab, obwohl er in der ersten Runde gegen Damir Kudaiarov (RUS) knapp mit 0:3 nach Punkten verloren hat.

    Der österreichische Ringsportverband gratuliert zu den hervorragenden Leistungen in Stockholm.

    Foto aus Stockholm
     
    Bericht:ÖRSV / Foto: Markus Kreidler
     stark.fair.clever.
             
  • Freistil Frauen und Männer bei Kadetten-EM ausgeschieden

    23-07-2016 Stockholm (SWE)

     

      
    Bei der Kadetten-Europameisterschaft in Stockholm (SWE) sind Österreichs Frauen und Männer im Freistil-Bewerb ausgeschieden.

    Florine Schedler (URC Wolfurt) in der Klasse bis 52 kg und Benjamin Greil (RSC Inzing) in der Klasse bis 69 kg sind nach knappen Niederlagen ausgeschieden. Beide haben gut gekämpft, aber es hat noch nicht ganz gereicht.
    Celina Denz vom KSV Götzis musste sich in der Klasse bis 56 kg bei ihrem ersten internationalen Aufritt nicht verstecken.
     
     
    ÖRSV-Jugendsportwart Max Außerleitner war mit den Kämpfen nicht unzufrieden, aber bei dieser Dichte, pro Nation dürfen zwei RingerInnen an den Start gehen, war die Konkurrenz zu stark. Diese Regelung war aber der Ausnahmefall, in Zukunft gibt es diese nicht mehr.
     
     
    Heute beginnen in Stockholm die griechisch römisch Bewerbe und mit dabei ist unsere Medaillenhoffnung Markus Ragginger vom A.C. Wals in der Klasse bis 85 kg. Der österreichische Ringsportverband wünscht Markus viel Erfolg.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     stark.fair.clever.
             
  • Olympia-Verabschiedung in Wien

    14-07-2016 Wien (AUT)

     

      
    Österreichs Sportminister Hans-Peter Doskozil persönlich verabschiedete das olympische Team des ÖRSV anlässlich der Einkleidung in Wien. Wenn es irgendwie möglich ist, wir er in Rio dabei sein und Amer Hrustanovic die Daumen drücken.

    Der österreichische Ringsportverband dankt dem ÖOC für die Nominierung von Amer und hofft, dass in ihn gesetzte Vertrauen in Form einer guten Platzierung zurück geben zu können.
     
     
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     stark.fair.clever.
             
  • EM der Kadetten in Stockholm

    17-07-2016 Wals (AUT)


     

      
    Nach den laufenden Erfolgsmeldungen der Saison 2016 mit dem Gewinn der U-23 Medaille von Martina Kuenz, dem 5. Platz bei der Junioren-EM von Kim Gmeiner, den beiden Bronzemedaillen von Amirkhan Visalimov und Amer Hrustanovic beim den Olympia Qualifikationsturnier sowie mit dem Höhepunkt der Olympiateilnahme von Amer Hrustanovic bei den Spielen in Rio, geht es nächste Woche schon zum nächsten Saisonhöhepunkt der Kadetten Europameisterschaft in Stockholm (SWE).
    Der österreichische Ringsportverband hat mit dem Kadetten-Vize-Weltmeister und EM 3. von 2015 Markus Ragginger in der Klasse bis 85 kg vom A.C. Wals wieder einen Medaillenkandidaten, der sich nach den letzten Turnieren wieder in Topform befindet, sagte Jugendsportwart Max Außerleitner der als Delegationsleiter die ganze Woche in Schweden fungiert. Aber auch der Rest der Mannschaft befindet sich nach der harten EM-Vorbereitung in Topform.
     
    Mario Schindler Zoltan Tamas Franz Holzer Max Außerleitner
     
    Für den ÖRSV in Stockholm im Einsatz
    Männer / Gr-röm
    63 kg - Eric Marburger / KSV Götzis
    69 kg - Bernhard Begele / KSK Klaus
    76 kg - Sandro Greil / RSC Inzing
    85 kg - Markus Ragginger / A.C. Wals

    Trainer: Mario Schindler

    Männer / Freistil
    69 kg - Benjamin Greil / RSC Inzing

    Trainer: Zoltan Tamas

    Frauen / Freistil
    52 kg - Florine Schedler / URC Wolfurt
    56 kg - Celina Denz / KSV Götzis

    Trainer: Franz Holzer

    Delegationsleiter: Max Außerleitner
    Masseur: Markus Kreidler
    Kampfrichter: Anatoli Khalkadarov

    Der österreichische Ringsportverband wünscht seinem Kadetten-Team viel Erfolg in Stockholm (SWE).
     
    Hier finden Sie alle Ergebnisse der Kadetten-EM
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
Alle Neuigkeiten
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

19. Int. Ringer-Jugend-Eurocamp

Termin: 06.08.2016 - 13.08.2016
Ort: A-5700 Zell am See

Ausschreibung

Max Amann Turnier / Schüler (Gr-röm)

Termin: 04.12.2016 07:30 Uhr
Ort: A-6841 Mäder

Ausschreibung

2. Int. Mörbischer Nikolausturnier

Termin: 10.12.2016
Ort: A-2491 Steinbrunn



ÖM der Schüler / Gr-röm

Termin: 28.01.2017
Ort: A-6833 Klaus

Nur für österreichische Staatsbürger!!!

ÖSTM / Allg. Klasse (Freistil) & ÖSTM der Frauen (Freistil)

Termin: 25.02.2017
Ort: A-5071 Wals / Walserfeldhalle




Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren