. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Freistil Frauen und Männer bei Kadetten-EM ausgeschieden

    23-07-2016 Stockholm (SWE)

     

      
    Bei der Kadetten-Europameisterschaft in Stockholm (SWE) sind Österreichs Frauen und Männer im Freistil-Bewerb ausgeschieden.

    Florine Schedler (URC Wolfurt) in der Klasse bis 52 kg und Benjamin Greil (RSC Inzing) in der Klasse bis 69 kg sind nach knappen Niederlagen ausgeschieden. Beide haben gut gekämpft, aber es hat noch nicht ganz gereicht.
    Celina Denz vom KSV Götzis musste sich in der Klasse bis 56 kg bei ihrem ersten internationalen Aufritt nicht verstecken.
     
     
    ÖRSV-Jugendsportwart Max Außerleitner war mit den Kämpfen nicht unzufrieden, aber bei dieser Dichte, pro Nation dürfen zwei RingerInnen an den Start gehen, war die Konkurrenz zu stark. Diese Regelung war aber der Ausnahmefall, in Zukunft gibt es diese nicht mehr.
     
     
    Heute beginnen in Stockholm die griechisch römisch Bewerbe und mit dabei ist unsere Medaillenhoffnung Markus Ragginger vom A.C. Wals in der Klasse bis 85 kg. Der österreichische Ringsportverband wünscht Markus viel Erfolg.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     stark.fair.clever.
             
  • Olympia-Verabschiedung in Wien

    14-07-2016 Wien (AUT)

     

      
    Österreichs Sportminister Hans-Peter Doskozil persönlich verabschiedete das olympische Team des ÖRSV anlässlich der Einkleidung in Wien. Wenn es irgendwie möglich ist, wir er in Rio dabei sein und Amer Hrustanovic die Daumen drücken.

    Der österreichische Ringsportverband dankt dem ÖOC für die Nominierung von Amer und hofft, dass in ihn gesetzte Vertrauen in Form einer guten Platzierung zurück geben zu können.
     
     
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     stark.fair.clever.
             
  • EM der Kadetten in Stockholm

    17-07-2016 Wals (AUT)


     

      
    Nach den laufenden Erfolgsmeldungen der Saison 2016 mit dem Gewinn der U-23 Medaille von Martina Kuenz, dem 5. Platz bei der Junioren-EM von Kim Gmeiner, den beiden Bronzemedaillen von Amirkhan Visalimov und Amer Hrustanovic beim den Olympia Qualifikationsturnier sowie mit dem Höhepunkt der Olympiateilnahme von Amer Hrustanovic bei den Spielen in Rio, geht es nächste Woche schon zum nächsten Saisonhöhepunkt der Kadetten Europameisterschaft in Stockholm (SWE).
    Der österreichische Ringsportverband hat mit dem Kadetten-Vize-Weltmeister und EM 3. von 2015 Markus Ragginger in der Klasse bis 85 kg vom A.C. Wals wieder einen Medaillenkandidaten, der sich nach den letzten Turnieren wieder in Topform befindet, sagte Jugendsportwart Max Außerleitner der als Delegationsleiter die ganze Woche in Schweden fungiert. Aber auch der Rest der Mannschaft befindet sich nach der harten EM-Vorbereitung in Topform.
     
    Mario Schindler Zoltan Tamas Franz Holzer Max Außerleitner
     
    Für den ÖRSV in Stockholm im Einsatz
    Männer / Gr-röm
    63 kg - Eric Marburger / KSV Götzis
    69 kg - Bernhard Begele / KSK Klaus
    76 kg - Sandro Greil / RSC Inzing
    85 kg - Markus Ragginger / A.C. Wals

    Trainer: Mario Schindler

    Männer / Freistil
    69 kg - Benjamin Greil / RSC Inzing

    Trainer: Zoltan Tamas

    Frauen / Freistil
    52 kg - Florine Schedler / URC Wolfurt
    56 kg - Celina Denz / KSV Götzis

    Trainer: Franz Holzer

    Delegationsleiter: Max Außerleitner
    Masseur: Markus Kreidler
    Kampfrichter: Anatoli Khalkadarov

    Der österreichische Ringsportverband wünscht seinem Kadetten-Team viel Erfolg in Stockholm (SWE).
     
    Hier finden Sie alle Ergebnisse der Kadetten-EM
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Österr. Ringsportverband ist bei den olympischen Spielen in Rio vertreten !!!

    14-07-2016 Wals (AUT)

     

      
    Der österreichische Ringsportverband wird jetzt doch bei den Olympischen Spielen in Rio vertreten sein. Der Welt-Ringerverband hat die letzten vier noch freien Quotenplätze an Südamerika bzw. Europa vergeben. Neben Peru, Tschechien und Kroatien kam auch Österreich zum Zug und zwar Amer Hrustanovic vom A.C. Wals (-85 kg).

    Das offizielle Schreiben wurde am Mittwoch vom Ringer-Weltverband an das Österreichische Olympische Comitè übermittelt. Die offizielle Nominierung durch das ÖOC wird am Freitag erfolgen. "Die Berücksichtigung von Amer ist die Belohnung für seine harte Arbeit der letzten Jahre", meinte Verbandspräsident Mag. Thomas Reichenauer. Mit EM Bronze 2014, die sehr gute Leistung bei der WM 2015 und dem Weltcupsieg sowie dem 3. Platz beim Olympia-Qualifikationsturnier 2016 konnte sich der Walser wiederholt in der Weltklasse etablieren. ÖRSV Vize-Präsident Toni Marchl dankte UWW-Präsident Nenad Lalovic für seinen Einsatz.

     
    "Amer Hrustanovic goes to Rio"
     
    Der dank des ÖRSV gilt dem ÖOC für die Nominierung, der Österreichischen Sporthilfe und dem Österreichischen Sportministerium für die Projekt Rio Förderung. Mit dem Quotenplatz im buchstäblich letzten Moment durfte der 28 Jährige eigentlich nicht mehr rechnen. Überglücklich über die Nominierung zeigte sich auch Bundestrainer Jenö Bodi, der mit Amer die Vorbereitung auf den Stichtag 15. August in Angriff nehmen wird. Sportdirektor Jörg Helmdach verwies noch einmal auf die Entscheidung von Amer, in jedem Fall bis zu den Spielen 2020 in Tokio weitermachen zu wollen. "Dass er trotz Rückschläge nicht aufgegeben hat, macht sich jetzt bezahlt."
     
     
    Der österreichische Ringsportverband bedankt sich bei allen Beteiligten für die große Unterstützung in der Causa Hrustanovic.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     stark.fair.clever.
             
  • Bronze für Gastl beim Weltcup in Dortmund

    03-07-2016 Dortmund (GER)

     

      
    Mit einer Weltklasseleistung holte sich Daniel Gastl vom RSC Inzing beim Weltcup in Dortmund (GER) in der Klasse bis 98 kg im griechisch römischen Stil die Bronzemedaille.

    Der HSZ-Soldat in Rif gewann gegen zwei Georgier nach Punkten, ehe er sich im Halbfinale gegen Olympiastarter Schön aus Schweden mit 4:4 knapp geschlagen geben musste. Im Kampf um Bronze fegte er den WM 3. und Olympiateilnehmer Ilden Cenk aus der Türkei mit 10:2 von der Matte. "Es ist dies der größte Erfolg von Daniel in seiner Karriere", freute sich Bundestrainer Bodi Jenö.

    Leider kam der Erfolg um zwei Monate zu spät, sonst wäre Daniel sicher in Rio bei der Olympiade vertreten gewesen. Der österreichische Ringsportverband gratuliert zur großartigen Leistung.

     
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     stark.fair.clever.
             
Alle Neuigkeiten
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

19. Int. Ringer-Jugend-Eurocamp

Termin: 06.08.2016 - 13.08.2016
Ort: A-5700 Zell am See

Ausschreibung

Max Amann Turnier / Schüler (Gr-röm)

Termin: 04.12.2016 07:30 Uhr
Ort: A-6841 Mäder

Ausschreibung

2. Int. Mörbischer Nikolausturnier

Termin: 10.12.2016
Ort: A-2491 Steinbrunn



ÖM der Schüler / Gr-röm

Termin: 28.01.2017
Ort: A-6833 Klaus

Nur für österreichische Staatsbürger!!!

ÖSTM / Allg. Klasse (Freistil) & ÖSTM der Frauen (Freistil)

Termin: 25.02.2017
Ort: A-5071 Wals / Walserfeldhalle




Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren