. .

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

  • Zwei Lehrgänge im Trainingszentrum Wals

    22-01-2017 Wals (AUT)
     
    ÖRSV-Freistil-Nationalmannschaft
     
    Während sich die Freistil-Nationalmannschaft unter der Leitung von Bundestrainer Lubos Cikel sowie den Nationaltrainern Radovan Valach, Tamas Zoltan und Andreas Walter auf die kommenden Weltcupturniere mit einem Technik-Lehrgang der Spitzenklasse im Trainingszentrum Wals optimal vorbereiten, wurden im Hotel Grünauerhof unter der Leitung von Lampfrichter-Referent Stefan Lins sowie seinen Stellvertretern Karl-Heinz Reiner und Josef Salmer den österreichischen Kampfrichtern die neuen Regeländerungen des Weltverbandes vorgestellt.

    Bei den ÖRSV-Kampfrichtern herrscht derzeit eine sehr gute Stimmung. Jährlich wird das ÖRSV-Kampfrichter Team immer größer und auch profisioneller, auch die internationalen Einsätze der ÖRSV-Kampfrichter können sich sehen lassen. Beste Stimmung herrschte auch beim Rahmenprogramm, dass von Karl-Heinz Reiner bestens organisiert wurde und eine Stadtbesichtigung sowie einen Abend beim EV Wals mit Eisstockschiessen beinhaltete.
     
    v.l. Karl-Heinz Reiner, Stefan Lins, Josef Salmer
     
    Auch die Wiederwahl des Kampfrichter-Gremiums für die nächsten drei Jahre war auf Grund der guten Zusammenarbeit nur Formsache. ÖRSV-Präsident Mag. Thomas Reichenauer gratulierte dem Gremium zur Wiederwahl und ist auf die gute Stimmung und Zusammenarbeit im österreichischen Ringsportverband sehr stolz.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Erstes Int. Turnier im Frauenbereich 2017

    15-01-2017 LeCreusot (FRA)
     
     
    Die erste internationale Maßnahme im Sportjahr 2017 fand in LeCreusot (FRA) statt. 7 Nationen (GER, ITA, ESP, POL, FRA und AUT) nahmen an diesem Turnier teil. An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an David Leprince, welcher das Turnier nahezu alleine organisierte.

    Aus österreichischer Sicht kämpften vier Mädl's um die Medaillen. Aus dem Juniorinnen-Kader Kim Gmeiner und Florine Schedler, aus dem Kadettinnen-Kader Elena Pittl und aus der Nachwuchsgruppe Magdalena Hiebner. Leider mussten viele Athletinnen im Vorfeld auf Grund von Problemen mit einer Schulfreistellung oder der Arbeit absagen und konnten nicht teilnehmen.

    Gesamter Bericht
     
    Bericht & Foto: Benedikt Ernst (Bundestrainer-Frauen)
     
     stark.fair.clever.
             
  • Freistil-Ringer-Nationalmannschaft zu Gast in Wals

    08-01-2017 Wals (AUT)
     
     
    Der Lehrgang der Freistil-Nationalmannschaft im Trainingszentrum Wals war unter der Leitung von Bundestrainer Lubos Cikel und Nationaltrainer Radovan Valach ein großer Erfolg.

    Alle Athleten waren für den Start ins Sportjahr 2017 voll motiviert. Langlaufeinheiten in Faistenau, schweisstreibende Matteneinheiten sowie eine Team-Building-Maßnahme im Restaurant Latschenwirt waren das High-Light der Woche, in der das Freistil-Nationalteam zeigte was in ihm steckt.

    ÖRSV-Sportdirektor Jörg Helmdach, der zum Ende des Lehrganges zum Team stieß, war auch sehr positiv überrascht und dankte dem Trainer-Team für ihre gute Arbeit.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Frauen-Ringer-Nationalmannschaft zu Gast in Inzing

    08-01-2017 Inzing (AUT)
     
     
    Der Lehrgang der Frauen-Nationalmannschaft wurde im Leistungszentrum Tirol in Inzing abgehalten.

    Bundestrainer Benedikt Ernst und Nationaltrainer Arsen Feitoullaev waren mit dem Lehrgang sehr zufrieden. Langlaufeinheiten auf der Olympialoipe in Seefeld sowie schweißtreibende Matteneinheiten im Trainingszentrum in Inzing waren die Höhepunkte des Lehrganges.

    ÖSRV-Sportdirektor Jörg Helmdach hat 10 Kandidatinnen für die Nationalmannschaft nominiert und sieht für die nächsten Jahre viel Potential im ÖRSV-Frauenbereich.

    Der österreichische Ringsportverband dankt dem Trainer-Team Benedikt Ernst und Arsen Feitoullaev für die Organisation des Lehrganges und wünscht dem Frauen-Nationalteam viel Erfolg im Sportjahr 2017.
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
  • Ringer-Nationalmannschaft zu Gast im Leistungszentrum West

    04-01-2017 Götzis (AUT)
     
     
    Mit Schweißtreibenden Einheiten beginnt der österreichische Ringsportverband die Saison nach den Olympischen Spielen in Rio. ÖRSV-Sportdirektor Jörg Helmdach war vom Einsatz des Nationalteams begeistert. Auf dem Programm standen Kraftzirkeltraining auf der Ringermatte in Götzis und Langlauf-Einheiten in Hittisau. Einige Ringer nahmen noch einen Skating-Kurs bei Ingrid Fink-Nöckler mit ins Programm auf. Weiters stand der obligate NADA-Vortrag im Olympia-Zentrum auf dem Programm. Durch die Teilnahme der Kollegen aus der Schweiz, wurde dieser Lehrgang aufgewertet.

    Der österreichische Ringsportverband bedankt sich beim Trainer-Team Mario Schindler, Walter Walcher und Kai Nöster für die Leitung des Lehrgangs.
     
    Abschließender Bericht von NT Kai Nöster
     
    Bericht & Foto: ÖRSV
     
     stark.fair.clever.
             
Alle Neuigkeiten
Österreichischer Ringsportverband Startseite
Termine

Kampfrichter-Lehrgang I

Termin: 20.01.2017 - 22.01.2017
Ort: A-5071 Wals

Von Freitag den 20.01. bis Sonntag den 22.01.2017 findet im Hotel Grünauerhof in Wals-Grünau der 1. Kampfrichter-Lehrgang statt.

ÖM der Schüler / Gr-röm

Termin: 28.01.2017 09:30 Uhr
Ort: A-6833 Klaus

Nur für österreichische Staatsbürger!!!

Ausschreibung   /   Nennformular

Österr. Trainerausbildung - Judo/Ringen 2017/18

Termin: 05.02.2017 - 11.02.2017
Ort: A- Obertraun (AUT)

Anmeldeformular Ringen   /   Judo & Ringen   /   Reiseversicherung

12. Wolfurter Schülerturnier

Termin: 05.02.2017 08:00 Uhr
Ort: A-Wolfurt / Hofsteighalle

Einladung

ÖSTM / Allg. Klasse (Freistil) & ÖSTM der Frauen (Freistil)

Termin: 25.02.2017
Ort: A-5071 Wals / Walserfeldhalle

ÖSTM Frauen     /     ÖSTM Nennformular Frauen
ÖSTM Allg. Klasse / Freistil     /     ÖSTM Nennfomular / Freistil


Mehr lesen...

 

Newsletter
Das kostenlose ringkampf.at Newsletter Angebot informiert Sie über aktuelle News und Fakten aus der Welt des Ringkampfes.



 

Hauptsponsoren